Waffeln zum Frühstück?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Unbedingt!!!Zutaten 300 ml Milch 500 g Zucker 1 Pck. Vanillinzucker 500 g Butter, oder Margarine 600 g Mehl 6 Ei(er) 1 Pck. Trockenhefe Portionen

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Die ersten vier Zutaten in einen großen Topf geben und kurz zusammen aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und das gesiebte Mehl unterziehen. Den Teig etwas abkühlen lassen, dann die Eier und die Hefe mit dem Handrührgerät oder mit dem Holzlöffel mit der Mehlmischung vermischen, bis ein einheitlicher, glänzender Teig entstanden ist.

Einzeln ohne Fettzugabe nach Möglichkeit in einem rechteckigen Waffeleisen (ansonsten im normalen Eisen) ausbacken, sofort verzehren oder auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen, dann in eine luftdichte (Plastik-)Dose geben. Halten sich gut verschlossen etwa eine Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du zum Frühstück Waffeln backen willst, dann mach das doch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht? Kommt halt drauf an ob man gern Waffeln ißt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zwar ein höherer Aufwand,aber er wird auch meistens belohnt. Aber pass auf,ein zu hoher Genuss macht dick(weißt du sicherlich selbst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja klar - mit heißen Kirschen und Schlagsahne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! Hatten wir heute auch - BESTE IDEEEE !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, lieber Rührei und frische Brötchen.... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich sie nicht machen muss...

Wo soll ich hinkommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja haben viele Kalorien, sind jedoch lecker. Musst du wissen, wieso stellst du überhaupt solch eine Frage hier?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?