Waffe welche Kaliber? (Bedeutung)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein wenig anders. ;)

Die 27mm sagen tatsächlich den Geschossdurchmesser, die 145mm jedoch die Hülsenlänge.

Wie lang das Geschoss ist, geht aus der Angabe nicht hervor.

Da gibt es tolle Foren, die können dir Auskunft geben, wenn du noch Fragen hast, z.B. http://forum-marinearchiv.de/ Passt hier, da es dieses Kaliber auch auf Booten/Schiffen gibt.

Danke!

0
@Askalas511

Gerne. Wenn ich in Physik besser aufgepasst hätte, könnte ich dir auch noch sagen, wie lang das Projektil max. sein dürfte, ohne ins unkontrollierte trudeln zu geraten. Aber leider... ;) Da gibt es aber eine Faustregel, ich aber auch nicht im Kopf habe. ;)

0

Wiki ist auch hier falsch.Gaz einfach faslsch.Aber es gibt ja noch Fachbücher usw. Nur nochmals WIKI ist eine DRITTQUELLE und wie man auch hier sieht nicht kompetent sondern falsch. Daher Angaben bei einer Facharbeit-NEIN.

0

Das Kaliber ist der Laufinnendurchmesser, gemessen von Feld zu Feld. Der Geschoßdurchmesser ist ein variabler Durchmesser und hier -beim GESCHOßDURCHMESSER ist es eine Synonymbezeichnung-die Bezeichnung zeigt zu welcher Waffe die Munition zugeordnet wird. Für alle Besserwisser-WIKI ist falsch. Nachweis: Rheinmetall Waffentechnischer Handbuch div Waffentechnische Bücher etc. So nebenbei. Das Kaliber (Laufinnendurchmesser) wird mit einem Kaliberdorn(Rundeisen) auf ein/hundertstel/mm genau gemessen. Ein Dorn hat in der Regel zwei Maßenden ein NOGO und ein GO Ende. Kaliberangabe auf der Waffe z.b Karabiner 98k 7,91, 7,92 usw

27 mm ist der Durchmesser des Geschosses und 145 mm die Länge der Hülse. Die Gesamtlänge dieser Munition beträgt 242 mm. Das Geschoß selbst dürfte ungefähr 12-13 cm lang sein.

Kann man eine Winchester mit dem Kaliber .357 Magnum, auch mit einer 9 mm Parabellum laden?

...zur Frage

Vorderlader in Österreich ,wie ist die Gesetzeslage?

Hallo
Ich wollte fragen ob jemand weis wie es in Österreich mit der gesetzlage für vorderlader steht.
Ich wollte mir eine vorderlader 44.Kentucky Pistole (es gibt 2 Modelle Perkussion und das Steinschloss Modell ) sind beide aber Reproduktionen.
Muss ich diese im ZWR melden und wie sieht es mit der WBK aus .
Ich habe bisher nicht's exaktes im Gesetz finden können außer

8. Abschnitt
Ausnahmebestimmungen für bestimmte Waffen, Zwecke und Personen
Ausnahmebestimmung für bestimmte Waffen
§ 45. Auf
1.
Schusswaffen mit Luntenschloss-, Radschloss- und Steinschlosszündung sowie einschüssige Schusswaffen mit Perkussionszündung,
2.
andere Schußwaffen, sofern sie vor dem Jahre 1871 erzeugt worden sind,
3.
Schußwaffen, bei denen die Geschosse durch verdichtete Luft (Druckluftwaffen) oder unter Verwendung von Kohlensäure entstandenen Gasdruck (CO2-Waffen) angetrieben werden, sofern das Kaliber nicht 6 mm oder mehr beträgt,
4.
Zimmerstutzen und
5.
andere Arten minderwirksamer Waffen, die der Bundesminister für Inneres durch Verordnung als solche bezeichnet,
sind lediglich die §§ 1, 2, 6 bis 17, 35 bis 38, 40, 44 bis 49, 50 Abs. 1 Z 2, 3, 5, Abs. 2 und 3, 51 mit Ausnahme von Abs. 1 Z 2 und 4 bis 8 sowie 52 bis 55 und 57 dieses Bundesgesetzes anzuwenden.

...zur Frage

Kann man mit einer 7,65 mm Kaliber Pistole auch 9 mm Kaliber verschießen?

Es geht um eine Aussage eines Freundes und ich meinte nein natürlich nicht deswegen gibt es ja auch die unterschiedlichen Kaliber mit entsprechender Munition. Er aber meint es ginge dennoch zumindest für die genannten Kaliber. (Was geschieht wenn man es dennoch versucht-?) Da ich bei Google nun nichts überzeugtes gefunden habe stelle ich meine Frage eben hier mit der Hoffnung auf plausible Antworten.

Dank im Vorraus...

Gruß !

...zur Frage

gibt das kaliber einer waffe die länge der patrone in mm an?

also die m82 barrett cal. 50, heißt das jetzt dass die patrone 5 cm lang ist?

...zur Frage

Ich schieße seit Jahren mit einem uralt Luftgewehr aus Suhl , aber es gibt inzwischen so viele neue Luftgewehre auch neue Kaliber zu was würdet ihr mir raten?

Mein altes Modell aus Suhl möchte ich nun langsam in Rente schicken. Ich habe von größeren Kalibern als 4,5 mm gehört. Haben die damit auch schwereren Geschosse mehr Durchschlagskraft? Wie wirkt sich das auf größere Distanzen aus? Ich würde mir gerne eines mit Zielfernrohr Kaufen. Das macht auf der 10m Bahn aber keinen Sinn. Welche Modelle würdet ihr da so empfehlen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?