Waffe in der Öfentlichkeit tragen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Um in der Öffentlichkeit eine Waffe tragen zu dürfen, benötigst du eine Waffenbesitzkarte und den Waffenschein.

An diese Karten und Scheine gelangst du aber nur wenn du:

a) eine Sachkundeprüfung erfolgreich ablegst

b) im polizeilichen Sinne als Zuverlässig giltst

c) du nachweisen kannst das du eine Waffe benötigst und ggf. bei dir führen musst

Gerade Punkt C ist für die meisten sehr schwierig und im Falle eines Waffenscheins auch Zeitlich begrenzt.

ok danke hast geholfen

0

Wenn Du eine "Erlaubnis zum Führen einer Waffe" inne hast, dann ja. Da Du die Frage so stellen musst (Du müsstest nämlich dafür Bedarf und Eignung bereits nachgewiesen haben), gehe ich mal davon aus, dass Du Dir nicht darüber im Klaren bist, dass diese Erlaubnis nur im absoluten Ausnahmefall erteilt wird.

Mit einer Waffenbesitzkarte darfst Du das nicht.

Scheint wohl gerade die Zeit zu sein, wo sich hier haufenweise ahnungslose Kinder tummeln.....

Der " Waffenschein " ist exakt die notwendige Erlaubnis die man braucht, eine Schußwaffe zur Selbstverteidigung geladen und zugriffsbereit in der Öffentlichkeit mit sich herumzutragen.

Der Waffenschein ist eine Führerlaubnis ausschließlich für Schußwaffen, keine Besitz-oder Erwerbserlaubnis und auch für keine anderen Waffen gültig.

Nur, wenn du sie auch brauchst zum Schutz, Jagd usw...

Ohne Grund glaube ich nicht.

nein..... alter, sonst alles cool ? ^^

du darfst mit entsprechendem schein die dinger auf deinem grund haben, und wenn du sie irgendwohin bewegst muss munition / Waffe getrennt gelagert ( im köfferchen ) sein.

d.h. knarre im handschuhfach und munition im kofferaum.... das ist mein wissensstand, so wie in texas das du dir das ding in halfter steckst... vergiss es !

schade aber danke

0
@justus02

ist doch besser so, überleg mal was für leute auf der welt rumlaufen... das da nicht jeder einfach ohne probleme mit ner knarre rumlaufen kann ist doch eigentlich nicht verkehrt oder ? ^^

0
@justus02
schade

Waffen sind kein modisches Accessoire, warum willst Du sie sichtbar tragen?

1
@Zyogen

nein nur so z.B. unter der Jacke falls was passieren sollte

0
@justus02

Ja. Wenn Du tatsächlich eine Erlaubnis zum Führen einer Waffe bekommen würdest - was ich jedoch zu bezweifeln wage - dann dürftest Du das. Wobei Du natürlich bedenken mußt, daß allein das Führen einer Waffe keineswegs verhindert, daß "etwas passiert".

1
@Heidebluete2014
In Deutschland ist Selbstjustiz verboten.

Wie wäre es, wenn du vielleicht mal den Unterschied zwischen Selbstjustitz und Selbstverteidigung nachschlagen würdest.....?

2

Wie meinst du das in der Öffentlichkeit... beim shoppen in der stadt oder was?

Nein das darfst du nicht

Wenn du neben dem Waffenschein auch eine Besitzerlaubnis besitzt kannst du das machen.

Ja, darfst du. Logisch. Nur wirst du den Waffenschein (leider) nicht bekommen.

.44 Magnum ist übrigens keine Waffe, sondern eine bestimmte Patrone. Und die Waffen dazu sind zu sperrig um die vernünftig verdeckt zu tragen.

oh ok sorry ich dacht halt weil man die (Waffe) auch so suchen kann im Internet ok danke

0

Nein das ist Verboten. Du musst sie Stets bedeckt halten, so dass man sie nicht sehen oder als solche indentifizieren kann. Nur die Polizei darf das. Die haben eine sondergenehmigung.

Was möchtest Du wissen?