Waeum benutzen ADHS kinder Ritalin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Von "benutzen" im Sinne des üblichen Sprachgebrauchs kann hier keine Rede sein.

Warum "benutzen" Menschen mit Herzkrankheiten Aspirin oder Betablocker?

Warum "benutzen" Menschen mit Schilddrüsenkrankheiten Thyroxine oder andere Medikamente?

Warum "benutzen" Allergiker Antiallergika?

Weil es idr hilft gegen die Symptome, auch wenn es nicht heilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Es heißt nicht ADHS-Kinder, sondern Kinder mit AD(H)S, ADHS Betroffene oder auch noch ADHSler! Alles andere ist schon fast beleidigend.

2. Nicht jedes Kind bekommt Ritalin. Es sind sogar mittlerweile vermutlich sogar die wenigsten, die Ritalin bekommen. Es gibt andere Medikamente, wie zum Beispiel "Medikinet", die ebenfalls den Wirkstoff Methylphenidat enthalten.

3. Betroffene von ADHS nehmen Medikamente, wie beispielsweise Methylphenidat ein, um das chemische Ungleichgewicht im Gehirn wieder auszugleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Satiharu
28.09.2016, 21:43

Freund, ADHS-Kind ist kein Beleidigung für mich

Und das Gleichgewicht besteht bereits, durch Ritalin wird die eine Seite, die Kreative, unterdrückt, oder bei mir wars so.

Ritalin ist ne Droge, kein Medikament!

0

Um sich besser konzentrieren zu können, Gesellschaftsfähig zu werden oder einfach nur um die Kinder ruhig stellen da gibt es genug Gründe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?