Wäscht sich eine rote Haartönung wirklich bei blondiertem Haar heraus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf Blondierten Haar wäscht sich alles schnell raus. Rote töne verlieren schnell an Farbintensität. Jedoch sind rote Farbpigmente auch sehr hardneckig, d.h. ein Orange-Rötlicher Stich wird immer bleiben und kriegt man auch schwer wieder raus.

ich habe braune haaare und bei mir hat sich das nicht ganz ausgewaschen, einen leichte rotstich hatte ich immer. Ich würde es nicht tun,irgentwann ist es orange

bei rot besteht immer die gefahr, daß ein kleiner rest drinbleibt. also bei rot eher als bei anderen farben.

Egal welches rot,rot ist sehr dominant

Wenn du dann wieder blond willst musst du nochma blondieren.

Alle farben waschen sich mit der zeit raus

Rot ist dominant? ich persönlich merke nichts davon :( Bei mir kommt 2 Wochen nach dem Färben mein natürlicher Blond Ton wieder raus.

0

ob sich eine haarfarbe restlos auswäscht kommt auf viele faktoren an. z.b. haarstruktur, wie gut die haare die farbe annehmen oder auch nicht, firma des produkts usw.

meine freundin hatte auch mal rot getönt und lief mit dem rest jahrelang rum, bis es vollends rausgewachsen war. und das war auch nur eine tönung. :-)

2

rot ist eine sehr intensive Farbe......die nach 20 Waschungen noch zu sehen ist.....aber lasse sie doch einfach blond....wenn du sie im Prinzip so wie so wieder blond haben möchtest......

Was möchtest Du wissen?