Wäsche rein waschen

11 Antworten

Versuch mal mit SIL an die Flecken ranzugehen. SIL löst vornehmlich organische Verschmutzungen. Auch Ärzte benutzen das, um ihre Blutwäsche sauberzukriegen. Mit SIL wäscht man nicht separat, sondern dosiert das dem normalen Waschmittel hinzu.Überall wo es Waschmittel zu kaufen gibt, solltest Du das auch kriegen.

Hallo awejosa, der Tipp mit auskochen im Topf ist gut. Besorge Dir eventuell Waschsoda und Bleichmittel im Drogeriemarkt und koche die Wäsche (also mit 100 Grad) im Topf auf dem Herd. Dann in die Waschmaschine zum gut durchspülen. Falls noch immer Flecken zu sehen sind,leg die Unterhosen noch feucht in in die Sonne und lass sie so trocknen. Die Sonne bleicht oft auch sehr hartnäckige Flecken heraus. Wenn alles nichts hilft, dann die Unterhosen entsorgen. Viel Erfolg, Schurlioma

Hallochen, abkochen mit normalem Waschmittel reicht auch. Ist heute überall Bleichmittel drin. Dann mußt du sie aber auch in der Waschlauge mind. 24 h ziehen lassen. Damit der Fleck/Flecke rausgeht. Lass die Wäsche am besten 2 Tage stehen und dann wäscht du sie mit der Maschine nochmal auf max. 40Grad durch Das haben wir früher mit den Baumwollwindeln auch gemacht und das hat prima funktioniert. Viel Glück

Wäsche mit farbigem Papier gewaschen --> Wäsche verfärbt

Hallo,

ich bin gerade etwas verzweifelt. Habe meine bunte Wäsche gewaschen und nicht bemerkt, dass ein grünes Papier dazwischen geraten ist. Resultat ist, dass das Lieblingspolo (blau-weiß-braun gestreift) von meinem Mann lauter grüne Flecken hat. Die übrige Wäsche ist nach einmal Waschen wieder sauber geworden, nur eben dieses Polo nicht.

Hat jemand eine Idee, wie man das beheben kann? flüssige Galseife hab ich schon versucht, hat aber nichts geholfen...

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Was ist effektiver um Wäsche zu trocknen?

Wäsche im Trockner (Maschine ) = Verbrauch an Energie des Trockners Wäsche auf Trockengestell in Wohnung = unansehnlich, höhere Heizkosten, feuchte Luft (muss durch lüften ausgetauscht werden), länger Trocknungszeit, Wäsche sehr hart im Gegensatz zum Trockner. Trockner hat auch noch die Ersparnis von Weichspüler

...zur Frage

Wie wäscht man alles richtig?

Hallo, ich bin 17 und habe noch nie wirklich Wäsche gewaschen, da aber meine Eltern jetzt längere Zeit nicht zu Hause sind muss ich das jetzt übernehmen, bin mir aber unsicher. Wie genau wäscht man alles Dazu Fragen: - Graue/Bunte Handtücher zusammenwaschen - Handtücher mit Socken oder Unterhosen waschen? (Hab gelesen Handtücher bei 60° und Socken bei 40°)

...zur Frage

Wäsche sauber wenn aus Versehen Geld mitgewaschen wurde?

Hallo an Alle!

Also meine Frage an euch ist Folgende : Würdet ihr eure Wäsche nachdem ihr sie gewaschen habt und entdeckt, dass eine Münze in irgendeiner Hosentasche war und mit gewaschen wurde, noch einmal waschen? Ich ekele mich...besonders vor Geld, weil das ja Tausende von Menschen zuvor in der Hand hatten. Am Liebsten würde ich Alles noch einmal durch die Maschine jagen aber das kostet ja wieder Energie, Waschmittel etc. und ganz besonders auch Zeit und Nerven. Was würdet ihr tun? Ist die Wäsche dennoch rein oder könnten durch die Münze Bakterien an die Wäsche gekommen sein?

...zur Frage

Hilfe! Wäsche mit Domestos WC Reiniger und Backpulver eingeweicht - jetzt Farben weg!

also ich hab meine Unterwäsche jetzt mit Domestos WC Reiniger und Backpulver eingeweicht um eingetrocknete Flecken (Bremsspuren) zu lösen, welche ich mit keinem anderen waschmitttel weggebracht habe. jetzt sieht aber so aus als ob die farben weg gehen würden!!!! die bremsspuren sind immer noch deutlich sichtbar!! hilfe was jetzt??

...zur Frage

Wie bekomme ich den typischen Frische-Wäsche-Geruch in meine Wäsche?

Ich liebe es wenn Wäsche frisch gewaschen riecht, aber bei mir riecht sie oft eher muffig oder neutral nach nichts. Wie bekomme ich den typischen Geruch in meine Wäsche? Gibt es einen bestimmten Weichspüler und könnt ihr mir eine Marke empfehlen? Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?