Wäsche müffelt - egal, welches Waschmittel, alles versucht - Maschine kaputt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ein häufiges Problem bei preiswerteren Waschmaschinen. Da ist innen hinter der Trommel alles nur noch aus Kunststoff und daran setzen sich besonders die Flüssigwaschmittel bei niedrigen Waschtemperaturen fest und in diesen Ablagerungen vermehren sich dann schön die Bakterien.....

Du solltest öfters mal mit höheren Temperaturen waschen und vielleicht sogar ab und an mal auf der heißesten Stufe einen leeren Waschgang laufen lassen, dass sich die Ablagerungen in der Maschine lösen können.

Und ein Umstieg auf Pulver ist auch ratsam, das löst sich besser auf und außerdem wäscht es sogar noch besser als die Flüssigwaschmittel.

and84 24.02.2017, 11:52

Stimmt, die WaMa war sehr günstig damals... glaub 300€... danke, ich werde es mal ausprobieren! :-)

0
Pasha78 24.02.2017, 11:59
@and84

Hat aber nicht nur was damit zu tun - wie gesagt, zu niedrige Temperaturen und Flüssigwaschmittel, die sich bei diesen Temperaturen nicht richtig auflösen sind das Hauptproblem.

Da kam im WDR mal eine Sendung - wenn auf der Maschine 40 Grad steht, erreichen die meisten Geräte diesen Wert noch nichtmal - meist sind es nur knapp über 30 Grad..... 

0

Hallo and84,

oh nein, das tut uns echt leid für dich. Ist ja wahrlich ein großes Problem.
Zumal du schon mit dem Geruchsentferner gearbeitet hast.

Lass uns mal unseren Expertenrat sammeln…

Hier Hintergrundinfos, die du teilweise schon kennst:

Beim ständigen Einsatz von Weichspülern setzt sich dieser nicht nur als Film in der Waschmaschine ab, sei es nun am Laugenbehälter oder der Trommel. Er setzt sich auch auf den Textilien ab. Die Folge davon sind z.B. riechende Wäsche und schlecht Wasser aufsaugende Handtücher. Die Kapillarwirkung der Baumwollfasern ist blockiert, hier hilft nur noch häufiges Waschen der Wäsche ohne Weichspüler, um den entstanden wasserabweisenden Weichspüler-Film wieder zu entfernen.

Untersuchungen haben ergeben, dass eine Unterdosierung der Waschmittelmenge (Pulver oder Flüssig), das heißt nicht entsprechend der lokalen Wasserhärte und des Verschmutzungsgrades der Wäsche zu einer Verkeimung der Waschmaschine durch Bakterien führt. Verstärkt wird dies, wenn zusätzlich Weichspüler verwendet wird.
Schmutzpartikel werden nicht mehr abtransportiert und mit der Zeit bauen diese eine, meist dunklen Biofilm auf. Diese abgelagerten Schmutzpartikel vergrauen zudem auch die weiße Wäsche.

Bitte beachte immer bei der Dosiermenge des Waschpulvers die Wasserhärte. Einmal getragene Oberbekleidung zählt zu leicht verschmutzter Wäsche. Handtücher und Unterwäsche zählen zu normal verschmutzter Wäsche und hierzu wird die eingesetzte Waschmittelmenge laut den Waschmittelherstellern erhöht.

Um der Verkeimung in der Waschmaschine vorzubeugen empfehlen wir dir auch, bei Nicht-Gebrauch der Waschmaschine die Bullaugen-Tür bzw. beim Toplader die Klappe geöffnet zu halten. Außerdem sollte das Waschmittelfach von Waschmittelresten befreit werden und zum Abtrocknen herausgezogen werden


Wir empfehlen dir die Waschmaschine zunächst einmal mit Dr. Beckmann Waschmaschinen Hygiene-Reiniger (bei 95 °C ohne Wäsche) zu reinigen http://www.dr-beckmann.de/haushaltsreinigung/fuer-geraete/waschmaschinen-hygiene-reiniger/
Hier siehst du weitere Infos dazu:



Dann reinige die Waschmaschine noch mit Dr. Beckmann Waschmaschinen-Pflege-Reiniger auch bei 95 °C: http://www.dr-beckmann.de/haushaltsreinigung/fuer-geraete/waschmaschinen-pflege-reiniger/


Dies idealerweise alle 3 Monat wiederholen.
Es kann sogar sein, dass deine Waschmaschine mittlerweile so verkeimt und verschmutz ist, dass du den Vorgang je 2mal wiederholen musst…
Die Anwendung ist aber wirklich leicht und sollte dir sehr gut helfen.

Hier siehst du, wie es in so einer Waschmaschine aussieht:
http://www.dr-beckmann.de/news/detailseite/das-innenleben-einer-waschmaschine-hier-lauern-oft-schimmel-co/

Wir hoffen, dass du dein Problem losbekommst & drücken ganz fest die Daumen!
Du kannst uns gerne auch bei weiteren Fragen kontaktieren. :-)

Herzliche Grüße und alles Gute!
Isabelle vom Dr. Beckmann Experten-Team


Hol dir mal

Waschmaschinentkalker.

Ansonsten, das die Wäsche stinkt kenne ich nur , dass wenn du sie wäschst und dann zu lange hast n der Waschmaschine lässt. ich Wasce die Wäsche und hol sie sofort raus wenn sie fertig ist und häng sie auf. 

Schau auch mal in den gummidichtungen der Maschine ob dort kein Schimmel o.ä. Ist.

Ansonsten, lenor! Lenor riecht wirklich gut und auch wirklich nach paar Tagen noch. Dann gibt es Schrankdeo. Das sind  so kleine tabs die im Schrank hängen, das riecht auch super und macht die Wäsche frisch. Und jetzt neu ist doch auch von lenor, dieses wäscheparfüm ! Probier es doch mal aus :) 

Und noch was, da wo man die Waschmaschine anschließt hinten, da muss man doch so ein Teil haben ( tut mir leid bin kein Handwerker ) , so ein kleines plastikrohr mit einem Knick. Das ist damit der unangenehme Geruch der rohre wegbleibt. Hast du da die richtige Größe etc. ???

Hallo and84

Wenn  man  immer  mit  niedriger Temperatur  wäscht  dann bildet  sich  in der  Waschmaschine  ein  Schmutzfilm weil  durch  die niedrige  Temperatur  der  Schmutz nicht  richtig  ausgewaschen  wird  sondern sich  nur  von der  Wäsche  in die  Waschmaschine  verlagert.  Am  besten  lässt sich  das  nachweisen wenn  sich  im Flusensiebkasten  ein  grauer Belag  angelegt  hat.  

Abhilfe:  Programm  mit  95° mit  Pulver  und OHNE  Wäsche  einschalten. Sollte  das  auch nach  mehreren  Versuchen  nicht  helfen  dann im  Fachhandel  einen  Maschinenreiniger besorgen  und  ebenfalls mit  95°  ohne Wäsche  waschen..

Wenn  alles  wieder funktioniert  einfach  öfters  mit 95°  waschen.  Du  solltest auch  das  Flusensieb öfters  reinigen.

Gruß HobbyTfz

Zuerst: Flusensieb saubermachen.

Danach einmal die Maschine mit "Chlorreiniger" (DanKlorix o.ä.) und bei 90° leer waschen lassen.

Dosierung dazu steht auf der Flasche...

lasse mal die waschmaschiene ohne wäsche mit waschpulver koschwäsche laufen:

notfals wieder holen? man sollte die ab und an mal machen?

Was möchtest Du wissen?