Wäsche mit Programm Feinwäsche Schranktrocken bleibt die Wäsche feucht

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo BaronWiesenfeld

Beachten solltest du dass Unterwäsche und Jeans nie auf "schranktrocken" sondern nur auf "leichtfeucht" oder "bügelfeucht" getrocknet werden sollten und nachher zum Fertigtrocknen noch aufgehängt werden müssen. So ist garantiert dass sie nicht einlaufen.

Frotteewäsche kann man auf "schranktrocken" oder "schranktrocken+" schalten.

Gruß HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?