Wäsche ist nach dem Schleudern noch feucht?

4 Antworten

Hallo  Thekick

Wenn sehr viel Unwucht vorhanden ist dann brechen neue Maschinen das Schleudern ab oder reduzieren die Schleuderdrehzahl.

Je voller die Maschine beladen ist um so geringer ist die Unwucht. Ist aber weniger Wäsche in der Maschine ist die Wahrscheinlichkeit einer größeren Unwucht vorhanden weil sich die Wäsche dann nicht so gut aufteilen kann

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Wenn Du keinen ExtraTrockner hast, ist die Wäsche nach dem nur Schleudern immer feucht. Vlt ist die Trommel zu voll, falls sie tropft?

Habe mit der alten Miele 24 Jahre solche Probleme nicht gehabt. Trommel ist ut beladen

0

Evtl. zu viel Wäsche geladen? Oder sehr saugfähige Wäsche?

leider kein nachvollziehbarer Grund, Jeans, Handtücher, egal

0

Je weniger Wäsche umso größer die Unwucht und dann wird das Schleudern abgebrochen oder die Drehzahl reduziert

0

vielleicht wäre eine separate Schleuder die bessere Idee

ist keine Antwort auf unterschiedliche Feuchtezustände nach dem Waschen :-)

0

Was möchtest Du wissen?