Wäsche im Wohnzimmer trocknen lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die meisten Menschen leiden unter zu trockener Heizungsluft - hier hast du einen idealen Luftbefeuchter - ist also irgendwie auch noch gesund, vorausgesetzt du lüftest zwischendurch ordentlich - dann ist das echt kein Problem. Von den Stromkosten die du dir beim Trockner sparst, ganz zu schweigen und für die Wäsche ist es auch schonender - da geht auch nichts ein.

Ich mach das seit 20 Jahren (im Winter) so. Meinen Elektrogeräten hat das kein bißchen geschadet. Im Sommer gibts nicht besseres als nach draußen auf den Balkon.

floh4468 29.01.2013, 20:51

Nachtrag: Also ich könnte mich bei zwei so gegensätzlichen Antworten gar nicht mehr entscheiden. Hier vielleicht noch ein kleiner Denkansatz:

Also Rost oder sonstige Probleme hatte ich echt noch nie und wir sind ein 4 Personen Haushalt, haben also schon einges an Wäsche. Ich lüfte jetzt auch nicht übermäßig viel (1x am Tag 10-15 Min. die ganze Wohnung querlüften) Ich denke es hängt von mehreren Faktoren ab:

Alt oder Neubau

gut oder schlecht gedämmt

Putzart (nimmt der viel oder wenig Feuchtigkeit auf)

Heizart (wir heizen mit Holz - Kachelofen)

.... und was mir jetzt nicht einfällt.(Bin ja auch kein Profi - nur Praktiker).

Hoffe weitergeholfen zu haben. Würde mich über einen Kommentar ,wie du dich entschieden hast, freuen

0
floh4468 31.03.2013, 21:54
@floh4468

Freut mich geholfen zu haben, danke fürs Sternchen!

0

Wäsche im Wohnzimmer zu trocknen würde ich nicht empfehlen, nicht nur wegen der elektronischen Geräte, sondern auch auf Grund der Gefahr von Schimmelbefall. Um den Raum auf einem geeigneten Luftfeuchtigkeits-Level zu halten, müsstest Du viel Heizenergie aufbringen und sehr oft stoßlüften. Beim Wäschetrocknen fällt wirklich viel Feuchtigkeit an, vor einigen Jahren habe ich in unserer Wohnung auch mal eine Zeit lang Wäsche getrocknet und trotz heizen und lüften war die Luft so feucht, daß sich an unserer Lampe Rost an den Metall-Teilen gebildet hat, Deine Sorge um die elektronischen Geräte ist also nicht unbegründet. Falls Du die Möglichkeit hast, die Wäsche in einem Wäschekeller o.ä. aufzuhängen, würde ich das an Deiner Stelle tun. Auf Dauer ist das für die Wohnung inklusive Elektrogeräte mit Sicherheit besser.

Das sollte kein Problem sein. Solange Du nicht den PC auf den Wäscheständer stellst... ^^

Was möchtest Du wissen?