Wäsche am besten/Schnellsten Trocknen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Die schnellste Trocknung erreicht man mit bewegter warmer trockener Luft. Wäscheständer und Heizlüfter wären eine gute Kombination, die Temperatur muss nicht besonders hoch sein. Wenn der Balkon nicht nur sonnig, sondern auch von nicht zu starkem Wind umweht ist, dürfte die Wäsche bald trocken sein. Jeans sind evtl. etwas problematisch, weil das Material ziemlich dick ist, evtl. mehrfach wenden.

Schleuder die Wäsche nochmal und hänge sie luftig auf, möglichst viel Wind ist immer gut. Da die Sonne heute mittag richtig knallen soll, würde ich auf der Heizung anfangen und ab 11 nach draussen stellen.

Ich würde die Wäsche erstmal vortrocknen auf dem Balkon, am besten wäre es aber draußen auf dem Wäscheplatz (wenn Ihr sowas habt) und dann auf der Heizung nachtrocknen.

Hast Du denn keine Möglichkeit, sie in einen Trockner zu tun? Du kannst es machen, wie Du willst, bei den Jeans wird das nicht klappen, ausser Du hängst sie jetzt in die Sonne, auch wenn sie noch nicht sehr viel Kraft hat, vllt. gibt es ja noch ein wenig Wind, dann kannst Du das, was Du um 16 Uhr brauchst, noch ganz Trocken bügeln, wenn Du Glück hast, kriegst Du auch den Bund un die doppelnähte an den Jeans ganz trocken! Mit dem Bügeleisen zuletzt wird schon klappen, anders wird da nichts draus, die Shirts können schon trocknen, häng sie an einen Kleiderbügel so auf, dass sie etwas vom Wind getrocknet werden, es braucht ja nicht viel, die hast Du dann mit dem Bügeleisen schnell trocken, nur die Jeans eben nicht

Viel Glück! L.G.Elizza

Ich glaub vor der Heizung, wenn die noch warm wird. Halt öfters mal wenden. Wenns danach immernoch feucht ist, Trocken Bügeln oder Fönen :p Kost zwar Strom, aber wenns halt trocken werden muss ...

Ich würde die Variante mit der Heizung wählen. Alle Türen und Fenster zu und alle Stunde einmal soßlüften. Dann powert die Heizung nochmal nach und du bekommst keinen Schimmel. Das wird noch was bis 15 uhr :)

ich würde version a wählen, auch wenn das nicht so Umwelt freundlich ist. Zur Not kannst du noch mit einem Föhn nachhelfen.

ich würde das, was ich unbedingt brauche, direkt auf die angestellte heizung legen, dann könnte es was werden.

von abends bis morgens geht das gut.

oder ich bitte einen nachbarn, der einen trockner hat, wenn ich selbst keinen habe. dann wäre alles in 2 std. trocken.

zum glück habe ich mir diesen luxus für schlimme winter oder eine wichtige sache mal gegönnt.

mein trockner steht seit 2 jahren bei saturn für 499 eur zzgl. 50 bis 100 eur versand. bei gutem wetter etwas billiger und ich habe den für 330 eur zzgl. 50 eur versand im netz gekauft. habe mir unter einer preismaschine den billigsten anbieter rausgesucht, nachdem ich mich für mein modell entschieden habe.

mfg und viel glück, dass es klappt.

Vor der Heizung mit Ventilator wird die Wäsche bis 15 Uhr nicht trocken werden.

Hi, hänge sie auf den Balkon und lasse den Ventilator drauf blasen. Dann verdunstet die Feuchte schnell. Ab und an wenden. Kannst Klamotten aber auch in Backofen stecken und mit Umluft bei ca. 40 Grad trocknen.Gruß Osmond

die Wäsche an der Heizung trocknen lassen

Ich würde c). wählen. das wäre die Wäsche über den Wäscheständer und ein Heiz-Miefquirl.

Nachbarin fragen ob sie einen Trockner hat und du dort trocknen kannst

heute wird es in ganz Deutschland warm, also häng sie raus, dann trocknen sie auf jeden Fall bis 15:00 Uhr.

Über die Heizung hängen, föhnen oder vorsichtig bügeln

Was möchtest Du wissen?