Wärt ihr lieber taub oder blind?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Blinheit macht zwar den praktischen Alltag schwieriger als Taubheit, aber Taubheit isoliert wesentlich stärker. Sprache ist das wesentliche Kommunikationsinstrument und taube kriegen nie mit, was andere Leute sprechen, egal ob Live oder im Fernsehen. Ohne Kommunikation ist man aber sozial isoliert. Das wäre in etwa, du wärst in China ausgesetzt und keiner versteht dich und umgekehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind wir bereits, wir sind taub und blind zugleich.

Man muss sich nur die ganzen Kriege anschauen mit ihrer ganzen Propaganda. Die nie ein Ende finden  werden.

Seit Jahrhunderten sind wir durch unsere Lehrer, durch unsere Autoritäten, durch unsere Bücher und unsere Heiligen gegängelt worden. Wir erwarten, dass sie uns alles offenbaren, was hinter den Hügeln, den Bergen und der Erde liegt. 

Und wir sind mit ihrer Darstellung zufrieden, das bedeutet, dass wir von Worten leben und unser Leben hohl und leer ist. Wir sind Menschen aus zweiter Hand. Wir haben von dem gezehrt, was man uns gesagt hat, und ließen uns entweder durch unsere Neigungen und Absichten leiten oder durch das, was uns durch die Umstände und die Umwelt aufgezwungen wurde. 

Wir sind das Resultat aller möglichen Einflüsse. In uns ist nichts Neues, nichts, das wir selbst entdeckt haben, nichts Ursprüngliches, Urtümliches, Leuchtendes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mirarmor 22.09.2016, 20:05

Du beantwortest hier auch nur Fragen, um deine Weltsicht zu verbreiten, hm?

0
derMannohnePlan 22.09.2016, 20:14
@Mirarmor

Na was möchtest du denn hören? Eine Antwort die deine Weltsicht bestätigt?

0

Ich wäre lieber Taub, weil ohne was zu sehen könnte ich nicht.

Man hätte auch noch andere mittel um zu Komunitiren wie z.b gebärdensprache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blind. Auf mein Gehör verzichte ich nicht freiwillig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mirarmor 21.09.2016, 19:34

Bist du musikalisch? :-)

0
Tragosso 21.09.2016, 19:43
@Mirarmor

Nicht wirklich, aber dennoch finde ich mein Gehör wichtiger...ansonsten würde ich mich wie gefangen im eigenen Körper fühlen.

0

ich wäre lieber taub so bekomme ich veränderungen mit die zum beispiel in der welt und in meiner familie passieren wenn ich blind wäre  habe ich zwar noch die stimmen und geräusche dieser welt aber was bringt es wenn ich nicht weiß was es ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mirarmor 21.09.2016, 19:34

Hm, aber was innerhalb der Familie passiert, erfährt man das nicht eher durch Gespräche und Erzählungen?

1
PeachPeggy 21.09.2016, 19:37
@Mirarmor

Das  kann schon sein aber was bringt es dir vorzustellen was passiert wen du es nicht siehst 

?

0

Keines von beiden ! Aber es kommt darauf an, wenn man Taub oder Blind geboren wurde, ist der zustand für den Betroffenen normal, weil er es nicht anders kennt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blind, dann kann man Musik hören und muss die Rechtschreibung von manchen Leuten nicht mehr mit anschauen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GelbesBlau 21.09.2016, 19:29

so als wäre rechtz schreibhungg von irghend welcker betteutung, die leudde verschdechen sich ja auch zo nicht auk ven zie genau wizzen wads gemeient ischdhh..

pfosten!

1

Lieber taub, denn bilnd ist (finde ich) noch unpraktischer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

taub, aber ich finde diese Frage nicht gerade sehr schön..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

taub ("holz berührend")

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?