Wärt ihr für ein unabhängiges Kurdistan?

Das Ergebnis basiert auf 32 Abstimmungen

Erkenne ich nicht an 53%
Erkenne ich an 47%
*Aberkennung 0%

„ich finde jedes Volk sollte ein Staat haben.“

wieviele Staaten müssen wir denn in Deutschland noch gründen ??

Ich beziehe es auf dieses Thema! Und nicht jedes MINI Volk!!!

11 Antworten

Erkenne ich an

das wäre schon vor über 100 Jahren nötig gewesen.

Erkenne ich nicht an

Einfach nur unsinnig. Schau dir erst die strukturelle zerstreuung der kurden an und dann überleg, wo sie sich a) einig werden können und sich b) politisch überhaupt festlegen können?? das thema ist weitaus komplizierter als sich manche pubertierende und „patriotische“ kurden vorstellen können

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Master in Europäische Geschichte
Erkenne ich nicht an

1. Weil kein Land, dass Kurdistan beinhaltet, Land geben wird. Vor allem die Türkei.

2. Es gibt verschiedene Kurdische Milizen, was zu einem Bürgerkrieg führen kann.

Und Demokratie wird das auch nicht Regeln, weil keiner davon für Demokratie ind Menschrechte steht.

Das könnt ihr im Verfassungsschutz nachlesen.

3. Es wird von allen Seiten blockiert werden, also alle angrenzenden Ländern werden Sanktionen führen.

usw.

So läuft das aber leider nicht.

Kurden sind kein homogenes Volk. Es gibt allein drei unterschiedliche kurdische Sprachen.

Die kurdischen Gemeinden im Irak, in Syrien, im Iran oder in der Türkei unterscheiden sich vehement, sprachlich, kulturell, religiös und identitär.

Auch sind viele kurdische Gemeinden zerstreut, wie in Syrien. Das Autonomiegebiet im Irak oder etwas ähnlich in der Türkei bilden die Ausnahme.

Eine Staatsgründung muss im Einklang mit dem Völkerrecht und bestehenden staatlichen Strukturen gebracht werden. Und ein Blick auf die Weltkarte zeigt, dass das eher wenig möglich sein wird. Wo soll dieser Staat gegründet werden? Wer möcht das überhaupt?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium der Politikwissenschaften

Die Abstimmungen ...

0

Das ist nur ein test, weil ich sehen will...

0

Zum letzten Punkt: Auch Turkmenen wollen ein unabhängiges Land, also genau wo Kurdistan liegt.

1
@TheTrue199

Das ist jetzt aber ein schlechtes Beispiel. Turkmenistan gibt es, aber wohl nicht ganz dort wo Du es vermutest.

Wenn man nach dem WK1 die Kurden nicht außer Acht gelassen hätte, gäbe es eventuell jetzt in der ganzen Region ein paar Probleme weniger.

Dass sich die Kurden dann ein wenig unterschiedlich weiterentwickelt haben, liegt wahrscheinlich daran, dass sie kein eigenes Staatsgebiet haben. (@Rocker73)

0
Erkenne ich nicht an
ich finde jedes Volk sollte ein Staat haben.

Dann hätten wir tausende von Kleinstaaten auf der Welt. Vor allem in Afrika leben sehr sehr viele Völker. Wie sollte denn deiner Meinung nach so eine globale Welt funktionieren?

Zum Thema Kurdistan: Selbst wenn dort ein Kurdistan entstehen würde, dann 1. nicht ohne Krieg und 2. Wäre es nur ein Marionettenstaat der von den USA genutzt wird um ihre Macht im Nahen Osten zu festigen

OPGAMERHDD Fragestellervor 1 Stunde, 11 Minuten

Ich beziehe es auf dieses Thema! Und nicht jedes MINI Volk!!!

0
@OPGAMERHDD

Wenn du sagst jedes Volk, dann meinst du auch jedes Volk. Nur weil ein Volk "Mini" ist, soll es keinen Staat haben? Selbst wenn wir die "Mini" Völker außenvorlassen wären es noch hunderte mehr Staaten. Gibt genug große Völker die keinen Staat haben

0

Was möchtest Du wissen?