wärmen neoprenanzüge? surfen an ostsee -.-'

7 Antworten

Neoprenanzüge isolieren schon sehr gut, sodass man es länger im Wasser aushält. Die kleinen eingeschlossenen Gasbläschen im Neopren, sowie der dünne Wasserfilm zwischen Haut und Neopren wirken sehr gut als Wärmedämmung.

Ist der Neoprenanzug aber zu dünn, dann sollte man ihn auch nicht in eiskaltem Wasser benutzen.

klar wird es kalt. und ja neoprenanzüge wärmen schon sonst würde es sie nicht geben^^ aber soo viel wärmer wird es nicht, es ist immernoch kalt. ich glaube nicht das du ansonsten irgendwas machen kannst. einfach reingehen :)

Wenn man bei 35° ins Wasserr geht, kommt es einem immer kalt vor, egal wie warm es ist, weil ja der ganze Körper heiß ist und immer nur der Temperaturunterschied empfunden wird..

Das ist übrigens immer so eine relative Sache, ich habe schon bei 6 Grad Außentemperatur am Gardasee gesurft, das Wasser war 13° und kam mir vor wie eine kuschelig warme Badewanne. Unter Normalbedingungen würde ich niemals in 13 Grad kaltes Wasser gehen.

Ein bisschen tough solltest Du schon sein. Surfen ist nicht immer ein Zuckerschlecken. Ich bin schon bei 9° Wassertemperatur gesurft, im Neo, und wenn Du da reinfällst, kriegst Du fast eine Atemlähmung.

Aber jetzt dürfte es in der Ostsee noch passabel sein. Du wirst sehen, dass das einzige wirkliche Problem die Hände sind, wenn die Luft schon kalt ist.

Übrigens man gewöhnt sich auch an ein bisschen Frische, wenn man öfter surft und nicht ein absoluter Sommer-Stehsegel-Warmduscher ist ;-)

Alter, so kalt kann die Ostsee doch eigentlich noch nicht wieder sein vielleicht so 16/17° ( keine Ahnung), aber ja dafür sind Neoprenanzüge da.

Kommt darauf an welchen Neoprenanzug du bekommst. Es gibt die Nasstaucheranzüge und die Trockentaucheranzüge. Trocken bedeutet zwischen deiner Haut und dem Anzug ist ein Luftpolster welches sich langsam erwärmt, ähnlich wie wenn du unter deiner Bettdecke liegst...nachteil daran, wenn irgendwo ein Loch ist strömt Kalte Luft nach und macht dieses Polster zunichte. Nass bedeutet einfach, du wirst erstmal Nass und dir ist auch kurzzeitig kalt. Vorteil ist, das Wasser erwärmt sich ziemlich schnell und wenn da mal kaltes Wasser nachlaufen sollte spürst du das kaum. Ist wie in der Badewanne wenn du Heiß badest und nur etwas Kaltes hinuzgibst merkst Du es auch nicht. Das sind die Zwei Arten von Anzügen welche Ich kenne. keine Ahnung ob es noch andere gibt. Am besten du fragst den Surflehrer einfach mal, der kann dir sicherlich helfen. =)

Was möchtest Du wissen?