Wärmeleitpaste ohne Spezial Sachen entfernen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit nem trockenem Tuch oder Klopapier.

Kannst danach auch ein neues Stück Klopapier nehmen und es etwas nass machen (Nicht viel) und damit dann die CPU polieren. (Aber darauf achten das keine Feuchtigkeit neben die CPU kommt)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das möglich ?

Das funktioniert definitiv auch, gar kein Problem.

Nehme einfach einen nassen Lappen oder lieber noch Zewa oder Klopapier.

Feuchte die Wärmeleitpaste einfach etwas an und versuche es nach und nach wegzubekommen. Habe auch ich schon einmal gemacht.

Die ganzen Reinigungsstoffe und Chemikalien braucht man definitiv nicht, damit wird das Ergebnis halt nur noch etwas besser.

Ist dann am Ende aber auch kein riesiger Unterschied, also alles gut! ;)

Hier siehst du in einem Video nochmal, wie man das am besten macht.

Den Reinigungsalkohol brauchst du dabei wie gesagt nicht zwingend! ;)

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Palme315 17.08.2016, 13:46

Jab Habs einfach mal gemacht danke euch allen, hat funktioniert... Nicht halt ganz poliert aber das würde evt. Reichen 

1
TechnikSpezi 17.08.2016, 15:15
@Palme315

Klar, das reicht auch. Solange da kein Experte drüber schaut und wieder rum heult, passt das ;)

Die paar Grad interessieren am Ende sowieso keinen. Hauptsache du gehst nicht über 85°C.

1

Nimm einfach Spiritus oder einen anderen reinen Alkohol, dazu was aus Kunststoff um das gröbste abzunehmen und ein fússelfreies mit dem Alkohol befeuchtetes Tuch für den Rest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Küchenrolle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?