Wärmeleitpaste brauche wem der sich auskennt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du dir die Oberseite der CPU betrachtest, dann siehst du eine kleine Metallfläche - auf die gehört die Wärmeleitpaste drauf. Du mußt genügend Paste auftragen, dann wird sie sowieso breit gequetscht. Aber auf keinen Fall soviel, daß sie an der Seite der CPU rausquillt!

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Viskosität ist es nicht nötig die Wärmeleitpaste zu verstreichen.

Ein erbsen großes Korn in die Mitte, oder ein X und den Kühler drauf. Durch den Anpressdruck verteilt sich die Paste von alleine. 

Wichtig ist nur, nicht zu viel und nicht zu wenig zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von freezerder
26.02.2017, 20:22

Ja na klar aber bei der anleitung verstehe ich es nicht was es steht ich hab die anleitung geschrieben dort steht es was mit verteilen aber es steht nicht ob ich es verteilen soll oder der kühler macht es von selbst

0
Kommentar von freezerder
26.02.2017, 20:23

Hier: 

Mit seiner niedrigen thermischen Impedanz und der angepassten Viskosität, kann die E2 eine sehr effiziente Wärmeübertragung liefern und dabei leicht und gleichmäßig verteilt werden.

0

Eine halbe erpse in die Mitte und gleichmäßig kühler wieder draufschrauben fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst sie verteilen ... manche überlassen das aber auch dem Kühler

Je nach dem wie du es machen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?