Wärmebildkamera selber bauen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallochen allerseits,

diese ICs Dinger sind sehr suspekt. Für 71 Euro (3 Tage muß man das Teil nehmen!) also für 210 Euro bekommt man bereits Kameras mit hoher Auflösung also ab 320 x 240. Die ICs Dinger scheinen mir auch aus China zu sein. Weiß nicht ob das was taugt, bunte Bildchen nutzen niemanden... Also such am besten mal selbst nach einer Mietkamera. Alles unter 320 x 240 ist nach einschlägigen Regelwerken für Gebäude nicht (in der Industrie sowieso nicht!) zugelassen... Also aufgepaßt, Geiz ist nicht immer ge*l :-)

Grüßeee

Hallo,

also ich hab mich in den letzten Wochen sehr mit dem Thema Wärmebildkamera beschäftigt und habe da was echt gutes gefunden.Also eine selbst zu bauen wäre echt zu komplex und ist auch eher für nen Profi in diesem Gebiet relevant.:) Du kannst dir aber auch eine Wärmebildkamera ausleihen. Damit sparst du viel und kannst sie gezeihlt ausleihen wann du sie benötigst.;)Ich hab da mal recherchiert und dir die billigste Ausleihwarieante rausgesucht. Bei Miet24 gibts die echt super billig. Also spar die bitte die lange Bauerei ;) und leih sie dir nur aus. So hier gibts noch schnell den Link.Kopier ihn dir und füg ihn bei google am besten ein.CIAO und viel glück;) http://www.miet24.de/suchen/result.php?q=W%C3%A4rmebildkamera&zip=

ich glaub das geht nicht. hol dir lieber eine. im baumarkt gibt es schon welche für 20 Euro.

Das glaube ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?