Wärmebeutel auf die Hoden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da wissen es entweder deine Freunde nicht besser oder sie haben dich veräppelt.

Natürlich ist zu viel Wärme nicht so gut für die Spermien, jedoch kannst du eigentlich nie so viel Wärme zuführen (alleine aus Selbstschutz, du würdest ja auch vermutlich keine anderen Körperteile "verbrennen" wollen), dass ernsthafter Schaden entsteht.

Wenn dann tut es vorher schon weh und normalerweise hört ein gesunder Mensch ab einem gewissen Punkt (spätestens vor tatsächlichen Verletzungen) auf sich selbst weh zu tun. ;) Gerade an der Stelle!

P.S. 
Auch diejenigen die Schmerz eventuell anreizend finden, machen das nur bis zu einem gewissen Grad. Aber wie überall, Ausnahmen bestätigen die Regel, es sind aber immer noch Ausnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzig blöde sind die Aussagen Deiner Kumpel. 

Ja, das kann Spermien töten, die alten Römer haben das absichtlich zur Verhütung gemacht. Impotent ist davon keiner geworden. Die Spermien werden ja täglich zigmillionenfach nachproduziert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wärmebeutel auf die Hoden? Vielleicht doch lieber ein Eisbeutel auf den Kopf? Für was willst du einen Wärmebeutel auf deine Hoden legen? Impotent macht das allerdings nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wärme ist nicht gut für Sperma. Aber impotent wirst du deshalb auch nicht.

Wofür soll den der Wärmebeutel gut sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Flamengo

Die Hoden sind außerhalb des Körpers weil sie bei der Körperwärme absterben würden.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir stellt sich eher die Frage, warum man das machen soll.

Wenn ein Mädel dich dort krault, wird er von selbst warm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?