Wärme draußen erzeugen mit Sonne

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wasser lässt sich nicht erzeugen. Deinem Kommentar bei ErsterSchnee entnehme ich, dass Du mittels Sonnenstrahlung Wasser erwärmen willst, und das "mit wenig Sonnenstrahlen". Da Sonnenstrahlen nicht abzählbar sind, übersetze ich Dein Ansinnen mit "wenig Sonnenstrahlung" im Sinne von wenig Strahlungsintensität und/oder wenig Strahlungsfläche. Mit weniger Sonnenstrahlung erhältst Du eben weniger Wärme.

Was soll hier "am schnellsten" heißen und "am besten"?

Wenn Du mit Schnelligkeit nur eine möglichst große Temperaturerhöhung in möglichst kurzer Zeit meinst, dann konzentrierst Du die Sonnenstrahlung mit einem Brennglas oder einem Hohlspiegel gezielt auf ein winziges Wassertröpfchen. Das wird schnell verdampfen.

Für größere Wassermengen brauchst Du weitaus mehr Zeit zur Temperaturerhöhung bei gleicher Strahlungsintensität und Strahlungsfläche. Wenn hier "am besten" heißen soll "am Effizientesten" in dem Sinne, dass das Wasser möglichst viel Wärme aufnehmen soll, dann füllst Du das Wasser in einen schwarzen, glanzlosen Behälter mit möglichst großer Oberfläche, die der Sonnenstrahlung ausgesetzt ist.

Wasser erzeugen oder Wasser erwärmen?

Wasser kann man nicht erzeugen, es sei denn, man hat jede Menge Wasserstoff und tut diesen verbrennen.

Das Wasser in einen schwarzen Behälter geben

Mit einem Brennglas. Aber Achtung, danach nicht einfach rumliegen lassen, sonst kannst du das ganze Haus abfackeln ;)

Wasser kann man selbst nicht erzeugen. Das kann man sich von woher auch immer beschaffen oder auch nicht. Wenn das so einfach wäre gäbe es keine Wassernöte und keine Wüsten.

Mit dem Stichwort 'Solarkocher' bekommt man bei Google eine Menge Infos zum Thema

Ich meine natürlich wassere erwarmen

Was möchtest Du wissen?