wären sowas wie zombie mutationen unter den richtigen umständen möglich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die wirklichen Zombies aus dem Voodoo-Zauber existieren wirklich. lucas1704 spricht so einen Fall an. Jedoch sind diese nicht wirklich tot. Sie werde lediglich vergiftet und in einen Scheintot versetzt. Danach gibt es so zu sagen die Wiedererweckung. Oft wird dabei das Gehirn geschädigt was die betroffenen zu willenlosen Wesen macht. Das ist der Urtyp des Zombies und hat mit der heutigen Filmvorstellung nichts zu tun.

Aber mal überlegen welche Möglichkeiten gibt zur Zombieerschaffung? Bekannt ist uns schon die Methodik über Neurotoxine wie es im Voodoo üblich ist. Des weiteren wäre eine Reanimation A la Frankenstein denkbar. Nur oder besser gesagt zum Glück, sind hier die Zombies nicht ansteckend bzw. sie vermehren sich nicht durch Bisse. Damit sie sich vermehren können müsste ein Parasit im Spiel sein. Zum Beispiel (mal schnell nach geguckt) verändert der Parasit Toxoplasma gondii das Verhalten seiner Opfer. Hier verlieren Mäuse ihre Furcht vor Katzen und werden deshalb schneller gefressen. Das Ziel ist hier bei die Vermehrung im Darm der Katze. Deswegen ist die Verhaltensänderung praktisch für den Parasiten. Aber für einen Zombie müsste es erst mal die passende Mutation geben. Bei Viren sieht es anders aus. Sie mutieren schneller und ein Virus wie die Tollwut verändert bekanntlicher maßen das Verhalten des Betroffenen. Wenn das eintrifft würde die Zombieapokalypse ungefähr so aussehen wie im Film The Crazys. Aber denken wir mal etwas futuristischer. Welche perfide Methode könnte einen Zombie erschaffen? Ich denk da an Nanoroboter. Bis dahin sind wir noch weit entfernt, aber wenn man sie dementsprechend programmiert, mit eigenständiger Reproduktion, Eingriff in die Neurologie und der Reanimation bzw. Reparation abgestorbenem Gewebes, wäre ein Zombie durchaus möglich.

So viel zu meiner Vorstellung einer möglichen Zombieapokalypse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also was du wahrscheinlich als Zombie bezeichnest, ist ja irgendwie ein Toter, der nicht stirbt^^

Das is unmöglich. Ein Körper kann nicht ohne einen funktionierenden Blutkreislauf leben, genausowenig wie er sich bewegen kann etc. Vor allem die Idee, dass man Zombies nur durch einen Kopfschuss töten kann, ist sinnlos, warum sollte ein Wesen, dessen Hirn verrottet daran sterben, dass sein Hirn weg is :D

Also es wäre eventuell möglich, dass ein Virus oder ähnliches die Psyche eines Menschen derart beeinflusst, dass er verrückt wird, vielleicht sogar andere Menschen isst, aber nicht dass er irgendwie halb unsterblich ist oder von den Toten auferstehen kann. Sobald du ihm ne Kugel in die Brust oder ins Bein jagst, stirbt auch dieser "mutierte" Mensch.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucas1704
12.10.2011, 22:09

kann er den überhaupt mit nem verrottetem hirn was machen?und von unsterblichkeit war nie die rede dachte ich auch nicht alles kann man töten.und mal erlich was kann sowas auslösen was den menschen nicht sowieso tötet.und ich wehe euch ihr kommt mir jetzt mit atombomben atomkraftwerken viren anderer planeten usw.atombomben und atomkraftwerke töten die menschen und durch den weltraum kommen sie nicht weils da keine luft gibt

0

ne ich glaube sowas geht nicht vielleicht in der Zukunft so in 2117 geht sowas würde ich aber eh bezweifeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer Milliarde von Jahren vielleicht, aber eher nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was spielste denn? dead island?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehm. Du lebst oder du bist tot. Wenn es so etwas geben WÜRDE, wären das auch keine halbtoten Menschen (wie willst du halb tot sein?) sondern andere Wesen. So wie in deinem Spiel, I am Legend und so, das ist alles erfunden. Menschen könnten ja auch nicht zu Lillifee oder so werden..;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?