Wären die Kalorien so weg von heute n?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dazu kann ich dir genau zwei Sachen sagen:

Erstens: Nein, wären sie nicht weil es schon zu lange her ist und dein Körper die Nährstoffe bereits angefangen hat zu verarbeiten

Zweitens: solltest du solche Gedanken gleich wegwerfen. Das kann zu einer ernsthaften Bulimie führen und schadet dem Körper enorm. Eine langfristige Diät und Ernährungsumstellung mit ein bisschen Sport ist viiiel effektiver. Informiere dich gerne darüber im Netz. Und bitte, bitte lass das mit dem Übergeben. Da rutscht man nur in was rein.

Letzten Endes kann ich dir nur raten, dich selbst so zu akzeptieren wie du bist!

Übergeben bringt rein gar nichts, außer das es (wenn du es über einen längeren Zeitraum machst, selbst verständlich sichtbar auf der Waage wird). Ich rate dir jedoch dringend davon ab. Wenn du dich unwohl fühlst, und weniger wiegen möchtest, achte einfach auf das, was du isst und treibe zum Ausgleich Sport. Zum Anfang vielleicht einfach 30 Minuten joggen, das kannst du je nach Bedarf dann auch steigern.
Das schwierige daran, ist einfach der Wille, den du nicht vernachlässigen darfst. Aber versuche es nicht mit übergeben....

Lg Marie :-)

Was möchtest Du wissen?