Wären 50kg bei 1,79m zu wenig?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Das ist erheblich zu wenig, entspricht bereits einem starken Untergewicht, was langfristig gesundheitliche Folgen haben wird!!!!!!

Könnte es sein, dass Du ein Ernährungsproblem hast?

Hast Du immer schon so wenig gewogen? Und falls ja, weißt Du woran es liegt? Hast Du beispielsweise eine Schilddrüsenüberfunktion oder gibt es andere Gründe, warum Du so wenig wiegst?

Du solltest auf jeden Fall mit Deinem Arzt sprechen (Kinder- und Jugendarzt oder Hausarzt). Der kann Dir anhand einer Skala und einer Tabelle auch aufzeigen, was bei Deiner Größe in den Normal- oder Idealberich fällt. Er wird Dir dann helfen mit Dir zusamnmen einen Ernährungsplan aufzustellen, vielleicht schickt er Dich auch zu einem Facharzt weiter.

Hi catwoman97,

klare Antwort: JA.

Mit diesem Gewicht hast du einen BMI von 15,6 und du liegst damit im Bereich "stark untergewichtig".

Bei einer Körpergröße von 1,79 (das ist schön groß, Respekt) musst du mindestens 5 kg mehr wiegen. Mit 55 kg wärst du immer noch sehr schlank.

Um dir nicht zu schaden, musst du also um wenigstens 5 kg zunehmen.

Wenn du das alleine nicht schaffst, dann suche dir professionelle Hilfe. Es gibt Psychologen und Beratungsstellen, die sich mit dem Problem auskennen.

Gruß M.

Damit hätte man einen body maß index von 15. Das ist stark untergewichtig. (ab 18,5 gilt an als untergewichtig) Ich bin 17 cm kleiner und wiege 50 kilo. Das ist normal.

starkes untergewicht wäre das!!!

oder auf deutsch: schwach sein, immer müde sein, immer frieren, bleich sein, haarausfall bekommen, ganz blaue finger und zehen bekommen etc! das willst du dir nicht antun, glaub mir

jope. du bist ja anscheinend 14 jahre und ein mädchen. das ist zu wenig. aber nimm erst nach dem sommer wieder zu. ich mein, wenn man schon dünn ist, sollte man das im sommer nutzen ;D und durch das ganze eis.......... aber im herbst ist essen angesagt! um so dünner, umso schneller kühlt man ab und umso schneller friert man ^^

MissMango 26.03.2012, 21:58

du ratest ihr also, falls sie wirklich einen BMI von 15 hat, noch über den sommer das gewicht zu halten??! das geht ja mal gar nicht, das ist starkes untergewicht und sehr schädlich für den körper und schön ist es btw auch nicht! kann sogar lebensgefährlich sein!! falls sie wirklich so wenig wiegt, sollte sie sofort zunehmen

0
Jedwardfreakin 26.03.2012, 22:05
@MissMango

alle sind zu dünn in diesem alter. oder zu dock. das leigt an den hormonen. bin seit ich 11 bin immer ganz knapp noch untergewichtig. wenn du wüsstest, wie viel süßes ich täglich fesse... das SÜSSE ist nicht gesubnd.

0
MissMango 26.03.2012, 22:09
@Jedwardfreakin

nur weil DU viel isst und trotzdem untergewichtig bist, weißt du noch lange nicht ob das bei ihr auch so ist. das einzige was wir wissen: sie ist stark untergewichtig. das kann sowohl eine schilddrüsenüberfunktion sein als auch eine essstörung wie magersucht. und mal abgesehen davon, egal warum sie nun so leicht ist, es ist sehr gefährlich und ungesund!

ach ja und btw, und wenn man so extrem viel süßes isst, ist das auch ungesund für den körper, ja auch wenn man trotzdem leicht ist

0
wagemut 26.03.2012, 22:15
@Jedwardfreakin

@jedwardfreakin: Das ist ein Unsinn, was Du da behauptest: "Alle wären zu dünn oder zu dick in diesem Alter, und das hinge mit den Hormonen zusammen". Das hat mit Hormonen überhaupt nichts zu tun. Unter- oder Übergewicht hat eindeutig mit dem Ernährungsverhalten zu tun und mit dem jeweiligen Stoffwechsel.

Es gibt Jugendliche, die haben einen sehr aktiven Stoffwechsel, entsprechend schlanker sind sie und entsprechend können sie auch "futtern" ohne Ende, ohne zuzunehmen.

Die, die einen trägen Stoffwechsel haben, kämpfen in der Regel auch eher mit den Pfunden.

Die Behauptung ALLE ist ebenfalls unrichtig, weil eben nicht Alle in die eine oder andere Richtung tendieren. Es gibt sehr wohl zahlreiche Jugendliche, die völlig normalgewichtig und normal proportioniert sind.

Wenn Du einen regen Stoffwechsel hast, dann spielt es überhaupt keine Rolle, ob Du Süsses ist oder nicht. Süsses hat zwar Kalorien - ist nebenbei auch noch ungesund - diese Kalorien werden jedoch über den Stoffwechsel sofort wieder abgebaut. Aus diesem Grunde nimmst Du auch nicht zu.

0
wagemut 26.03.2012, 22:05

@jedwardfreakin: Deine Antwort ist eine äußerst gefährliche Argumentation (von wegen Zunehmen erst nach dem Sommer .......) Das sind genau die Argumente, die von Jugendlichen aufgesogen werden, weil es ihrer Ernährungs- oder Eßstörung voll zuarbeitet.

Wir haben es hier aber mit einer stark untergewichtigen Person zu tun, die am Rande massiver körperlicher Schäden steht!!!! Und da argumentierst Du sie solle noch warten! - Jeder Tag, den sie zuwartet, kann ein Tag zu viel sein! Möchtest Du so etwas auf dem Gewissen haben?

0

jap... Ich würde dir eine Therapie empfehlen. sprich bitte mal mit deinen Eltern darüber.

viiel zu wenig, meine Liebe! Ich bin ein bissl kleiner als du und wiege 5-6 Kilo mehr! ;)

zu deiner eigenen Sicherheit gehe Zum Artzt

Sogar viel zu wenig.

Extrem zu wenig & sieht dazu noch echt unschön aus.

Maraliee 26.03.2012, 21:54

BMI: 15.6 - das bedeutet: Untergewicht

Normaler BMI für Ihr Alter: 16.7 - 24

0

Ich mag zwar dünne Mädchen, aber das wäre irgendwie zu krass.

Mein Wunschgewicht sind auch ca. 50kg, aber ich bin nur 1,60m(!) groß.

Das ist krank!

Oh mein Gott, jaaa.. das wäre viel zu wenig

Ich hoffe du wiegst mehr.

Was möchtest Du wissen?