Wäre selbstmord eine Lösung?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich selbst habe mich schon das Selbe gefragt wie du und: Nein, Selbstmord ist keine Lösung! Denk doch mal an alle die du damit verletzt. Deine Familie, deine Freunde... Außerdem gibt es immer einen anderen Weg. Wenn du zu schlimm gemobbt wirst, wechsel die Schule und fang ein neues Leben an. Hol dir Unterstützung von deinen Eltern und erklär ihnen die Situation. Du musst nicht alles bis aufs kleinste Detail erklären, aber du kannst ehrlich sein bei deinen Eltern. Sie werden dir bestimmt zuhören und helfen.

Gib dein Leben nicht auf!

~Juca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein nächster Schritt sollte auf jeden Fall nicht sein, dass du dich völlig dem unterwirfst, was sie dir angetan hat. Sie ist nur einer von vielen Menschen auf dieser Erde, und noch dazu einer von der Sorte, dem man am besten gar nicht erst zuhört. Und so jemand soll bestimmen, wie dein Leben verläuft, nur weil du einmal drauf reingefallen bist? Dafür bist du nicht geboren! Dafür bist du zu gut. Ich weiß, es gibt manchmal Situationen, da glaubt man, es könne niemals wieder alles gut werden. Aber das stimmt nicht. Grade in deinem Alter hat man noch alle Möglichkeiten, Neues auszuprobieren/kennenzulernen, sich zu beweisen, sein Glück zu machen. Das solltest du dir nicht von so einer erbärmlichen Persönlichkeit nehmen lassen!

Kurzantwort: Nein! Du bist zu Größerem berufen, als dir von dieser Tante den Marsch blasen zu lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal geht es mir ähnlich wie dir und dann denke ich, dass Selbstmord eine Lösung für so viele Probleme sein könnte. Aber andererseits wird mir so oft auch wieder klar, dass das Leben eigentlich viel zu wertvoll ist, um es einfach so dahinzuschmeißen. Du bist noch jung, genau wie ich, und hast noch so viel vor dir. Natürlich wirst du durch Höhen und Tiefen gehen, aber man sollte sich immer das Schöne und Lebenswerte vor Augen halten und sich darauf freuen, z. B. die erste richtige große Liebe, Reisen, eine eigene Familie... eigentlich sind es schon die einfachsten und alltäglichen Dinge, die einen glücklich machen, Geschwister, Freunde, leckeres Essen, schöne Sonnenuntergänge usw.

Und was deine Ex betrifft: so eine wie sie hat dich nicht verdient und das weißt du auch. Da musst du einfach drüber stehen. Vergiss sie, denn sie ist keinen einzigen Gedanken von dir mehr wert.

Ich wünsche dir das Beste für deine Zukunft! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schule wechseln. Sachen machen, die die glücklich machen. Versuch einfach alles um es zu vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abwarten. In spätestens einem Jahr denkst du nicht mehr daran. Auch deine Klassen Kameraden werden es mit der Zeit vergessen. Falls es zu heftig in der  Schule wird solltest du die Schule wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin ein Mädchen ich habe auch schon mal so etwas in der Art mitgemacht ich war kurz davor aufzugeben habe ich aber nicht ich habe gegen diese Ratten gekämpft und gewonnen wenn ich denen heute begegne fahre ich mit meinem schönen Auto vorbei und grinse während die Waschlappen aus den Bus aussteigen ! Nicht aufgeben Kopf hoch und weiterkämpfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schaffst das auf jeden Fall .
Wechsel notfalls die Schule und versuch sie zu vermeiden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN ES IST NICHT DIE LÖSUNG.
Alleine der Gedanke ist schlimm.
Wenn sie so etwas macht kannst du sie anzeigen denn Private Chatverläufe sind PRIVAT und dürfen nicht weitergezeigt werden!
Wenn es dich so belastet wechsel in eine Parallel Klasse oder direkt die Schule.

LG und pass auf dich auf :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schule wechseln wäre da wohl etwas sinnvoller

und heul nicht rum das irgendein Mädchen dich verlassen hat das passiert noch häufiger im leben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage mit Selbstmord ist einfach dumm. Nein, das ist selbstverständlich keine Lösung! Sie wird nie eine sein.

Niemand verdient jemanden der einen auf so eine kindische und niveaulose Weise fertig macht. Du solltest sie, so schwer das ist, vergessen. Sie ist der Grund das du so denkst. So jemanden brauchst du nichtt!

Rede auch mit Freunden oder deiner Familie (Vertrauensperson evtl Schwester?!) über deine Situation. Vertraue dich jemanden an.

Das wären erstmal meine Tipps. Ich beantworte gerne noch mehr Fragen, wenn du noch welcher oder präzisere an mich hast :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man keine Lust mehr zu bleiben hat, dann finde ich, dass man gehen kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstmord ist definitiv keine Lösung, so rennst du nur vor deinen Problemen weg. Ja und ä, dann hat sich halt deine Freundin verarscht. Es gibt andere Mädchen😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nie eine Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?