Wäre jemand so nett und kann mir seinen persönlichen Ermährungsplan und/oder Trainingsplan sagen...Oder mir einen eigenen erstellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also an deiner Stelle würde ich erstmal deinen Kalorienbedarf ausrechnen. Im Internet findest du dazu viele Rechner. Um Masse aufzubauen musst du dich im KalorienÜBERSCHUSS befinden. 

Du errechnest dir also erstmal deinen Bedarf an Kalorien (Grundumsatz + Leistungsumsatz) und packst darauf ca. 150-200 Kalorien mehr. Um das genau zu machen müsstest du das eigentlich tracken, weis nicht obs auch ohne gut klappt.

Wenn du zunimmst und deine Kraftwerte sich auch steigern ist es gut, falls nicht erhöhst du deine Kalorien langsam. (100er Schritte z.B). 

Ansonsten, viel Protein, Kohlenhydrate und gute Fette.

Da ich denke, dass du zu Hause trainierst, kannst du dir im Internet viele Homeworkout zusammensuchen. Der Trainingsreiz sollte für den Anfang reichen. 

Ist jetzt nicht so genau/ausführlich, aber ein bisschen was ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wagefabicr7 13.05.2016, 02:02

Wie finde ich heraus wie viel ich zu mir nehme ?

0
DennisTRT 13.05.2016, 02:06
@Wagefabicr7

Alles was du isst hat ja bestimmte Nährwerte. Isst du 100 Gramm Putenbrust hast du 24~ Gramm Eiweiß , 1 Gramm Fett und 0 Kohlenhydrate zu dir genommen. Auf den Verpackungen steht immer alles drauf. 100 Gramm Putenbrust haben somit 107 Kcal. 

Ich persönlich tracke das mit FDDB.

0
Wagefabicr7 13.05.2016, 02:25
@DennisTRT

Okay danke dir und wie ist es mit meiner momentanen Ernährung ? Ist die so in Ordnung ? 

0

Du könntest vllt. Bei Youtube gucken, ob es da Videos gibt (Ich denke schon). :) 

Jetzt habe ich hunger, das klingt so lecker. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?