Wäre ich im Ausland gut in deutsch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du würdest sicherlich sehr gute Noten schreiben. Wobei manchmal wenn man eine Fremdsprache lernt man Dinge "korrekter" lernt als Muttersprachler die das umgangssprachlich gelernt haben. Dativ/ Genitiv z.b.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß, dass mein Englisch heute deutlich besser ist, als das Englisch meines Lehrers in der Realschule. Es hat mich schließlich einige Zeit gekostet, seine Aussprache und Grammatikfehler aus meinem Sprachschatz zu verbannen. Also das ist nicht unmöglich besser zu werden als ein Lehrer...

PS: Wenn du als Muttersprachler im Fremdsprachenunterricht eines anderen Landes sitzt, bist du in der Sprachpraxis selbstverständlich sehr gut. Aber wenn schriftlich Grammatik abgeprüft wird, ist dies nicht immer der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, in England vergisst du deine Muttersprache automatisch, lernst dafür aber automatisch fließend Englisch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn dort lernt man auch den Syntax und nicht nur, wie man es anwendet. Also zum Beispiel Wortarten bestimmen, Fälle bestimmen, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Batgirl2728
06.02.2017, 22:11

Ich habe zwar seit der 5. Latein, aber ja ich glaube du hast recht 😂😂

0

Na hoffentlich doch 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?