Wäre ich bloß.....?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

bitte stelle doch nicht immer nur Bruchstücke hier ein, sondern vollständige Sätze und sonstigen Kontext.

Du weißt schon, dass Amerika nicht zwangsläufig gleichbedeutend mit den USA ist, und dass man im Englischen Ländernamen und auch Länderadjektive immer groß schreibt, nicht wahr.

if I were (a boy) = wenn ich ein Junge wäre

Es handelt sich hier um das

Conditional 2:

if + past tense - im Hauptsatz would (‘d) + verb oder could + verb

Damit wird eine Möglichkeit ausgedrückt.

Das past tense im if-Satz drückt hier keine Vergangenheit aus.

Merke:

In der Umgangssprache wird häufig was für 1. + 3. Person Singular (Einzahl; I + he/she/it) verwendet.

If I was (a boy).

In der Schriftsprache dagegen verwendet man were für alle Personen.

if I were (a by)

Wie du das in der Schule handhaben sollst, fragst du am besten deinen Lehrer.


Dass es in Songs oft dennoch were heißt, ist künstlerische Freiheit (oft auch des Reimes/Versmaßes wegen),

wie man sie auch in deutschen Schlagern findet, z.B. in

Marmor, Stein und Eisen bricht

Grammatikalisch müsste es hier brechen heißen,

aber das reimt sich nun mal nicht auf aber unsere Liebe nicht.

Kannst du jetzt Parallelen zu deinem Satz ziehen?

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dachau2324
14.09.2016, 16:49

Aber ansonsten sind doch meine Sätze richtig oder? Was ist genau falsch?

0

if only i was born in america/the USA...

bin mir fast sicher, dass laut unserem englischbuch diese phrase für "wäre ich doch nur" benutzt wird - falls das nicht stimmt, korrigiert mich bitte :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dachau2324
14.09.2016, 15:52

Gut, das "only" man vllt an der falschen Stelle stehen.

0

Was möchtest Du wissen?