Wäre fressen oder gefressen werden auch auf Menschen übertragbar?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Mensch konnte sich nur zu dem entwickeln was er heute ist, weil er ein Raubtier ist und als solches andere frisst.

Natürlich steht auch der Mensch auf der Speisekarte vieler Lebewesen und unsere Vorfahren hatten kein leichtes Leben, vor allem da die gefährlichsten Fressfeinde des Menschen so gut wie nicht zu sehen sind.

Beantwortet das deine Frage, oder wolltest du auf etwas anderes hinaus?

Ja, zumindest etwas. Ich wollte wissen ob sowas wie gerade in der Tierwelt stattfinden, also das mit dem fressen oder gefressen werden, auch bei uns Menschen stattgefunden hätte.

0

Also das Menschen andere Menschenwesen quasi fressen.

0
@perfectingday

Du meinst Kannibalismus?

Sicher ist das möglich, vor allem in Ausnahmesituationen. Ist auch schon vorgekommen.

0
@perfectingday

Natürlich, das war nichts besonders.

In der Urzeit war es für Menschen normal andere Menschen zu essen. Mitglieder anderer Stämme oder anderer Menschenarten und auch die Toten des eigenen Stammes wurden lange Zeit gegessen. Es war eine harte Zeit und Fleisch war kostbar.

Später wurde Kannibalismus in den meisten Kulturen dämonisiert, dennoch gab es einige Kulturen in denen er praktiziert und sogar geheiligt wurde.

Einige afrikanische Stämme zum Beispiel haben bis ins 18. Jahrhundert Tote feierlich zubereitet und gegessen, weil sie glaubten die Eigenschaften der Toten würden dann auf sie übergehen.

In großen Hungersnöten kam es trotz der Dämonisierung des Kannibalismus auch in Europa zu Fällen in denen Menschen andere Menschen aßen und sogar Tote exhumierten um sie zu essen und nicht verhungern zu müssen.

1

Okay, vielen Dank. :)

0

Oh ok, so war mir das nicht so lange bekannt, aber trotzdem danke.

0

danke für das Sternchen :)

0

Keine Ursache :)

1

Tiere fressen selten Artgenossen. Die meisten fressen nur bestimmte Beutetiere.

Menschen werden z.B. von Tigern, Bären, Kojoten und Krokodilen gefressen. Das kommt immer mal wieder vor, wenn ein Tourist nicht aufpasst.

In Notsituationen essen Menschen auch andere Menschen. Das kam nach Schiffsunglücken und Flugzeugabstürzen vor. Alte Naturvölker haben auch besiegte Feinde als Ritual gegessen, um deren Kraft aufzunehmen, Geister zu beschwören und so.

Zusammengefasst: Menschen sind auch nur Tiere. Wir essen andere Tiere und werden - wenn wir nicht aufpassen - auch von Tieren gefressen.

Natürlich ist das in Notsituationen möglich.

Nach dem Flugzeugabsturz 1972 in den Anden, haben Passagiere verstorbene Passagiere gegessen um zu überleben.

Allerdings wäre wohl die Hemmschwelle einen Passagier zur Nahrungsaufnahme zu töten aus moralischen Gründen zu groß gewesen.

L. G. Lilly

Wieso haben nur Menschen ein Bewusstsein?

Wir können Arbeiten verrichten, Urlaub planen, etwas langfristig bauen. Kein Tier kann das was wir können. Alle leben nach "Fressen oder gefressen werden" (domestizierte Tiere ausgeschlossen), nur wir nicht.

Bei dem Menschen ist alles planbar. Warum?

...zur Frage

Fressen sich Schnecken gegenseitig?

Hallo , mein Bruder hat heute beobachtet ,dass eine eine kleine Schnecke mit einem ringelartigen ,gelben Muster von einer großen Weinbergschnecke gefressen wurde. Sowas hab ich auch schonmal gehört. Fressen sich die Schnecken jetzt gegenseitig oder fressen sie auch die kleinen Schnecken auf ,wenn sie zb. keine Nahrung haben? Danke im voraus.

...zur Frage

Angst vor großen Tieren

Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, aber ich versuchs mal: Ich habe seit ein paar Jahren Angst vor großen (Meeres-)Tieren. Insbesondere Orcas, Blauwale, Mondfische, Haie, Riesenkalmare, Riesenquallen, usw. Ich kann nicht direkt sagen vor was ich Angst habe, denn ich bezweifle dass aufeinmal in meiner Wohnung ein Wal oder Hai oder sowas sein kann :D Aber, das habe ich auch meinen Eltern mal erzählt, weil ich ja Zoologin erden will, ich habe mir "geschworen", das wenn ich mal ins Wasser fall, und irgendwo in meiner sichtweite ein großes Tier ist, ich werde die Augen geschlossenlassen und ertrinken, ich könnte die Augen nicht öffnen! Ich wollte sogar lieber ertrinken als so große Tiere zu sehen. Außerdem hatte ich schon öfters Albträume von einem Orca gefressen zu werden, in den Armen von Kalmaren zu sein und ähnliches. Abends kann ich nichtmal Bilder von denen anschauen, sonst traue ich mich nicht einzuschlafen (wegen Albträumen). Ich habe mich viel Informiert, und weiß auch, dass sie eigentlich 'nette' Tiere sind, dass Haie nicht 'gemein' sind, dass Orcas auch Schiffbrüchige retten, dass Blauwale keine Menschen fressen XD Ich kann mir auch nicht vorstellen mal in Delfinarien oder sowas zu gehen, eben weil da auch 'große' Tiere wie Orcas dabei sind, außerdem habe ich auch Probleme mit Meeresmuseen, in denen Fische (artgerecht natürlich) gehalten werden, denn hinter jeder Ecke könnte ein großes Tier (oder meinetwegen Skelett davon) stehen, bzw. schwimmen...

Zusammenfassend: Ich denke ich habe Angst vor dem Erschrecken wenn ich sie sehe, bzw. in Albträumen sehe. Außerdem allgemein Angst vor großen Meerestieren.

Was kann ich dagegen tun? Es ist mitunter auch sehr belastend, wenn ich weiß, dass ich nicht an die Tiere denken darf, bzw. kann, der Albträume wegen...

...zur Frage

Was wäre die Erde ohne Menschen.?

Was wäre die erde ohne Menschen?

Nur Tiere und Pflanzen. Fressen und gefressen werden.

Hat es nicht sein gutes dass es den Mensch gibt?

...zur Frage

welche tiere fressen störche?

gräser werden vom grasfrosch gefressen und der storch frisst den gräsfrosch aber welches tier frisst den grasfrosch???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?