Wäre folgender definitionsbereich richtig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, da jedem x-Wert dann genau ein Wert f(x) zugeordnet werden kann.

Vorausgesetzt du meinst nicht f(x)=1/x^2+1 sondern f(x)=1/(x^2+1).

Das liegt daran, dass der Teil unter dem Bruchstrich niemals Null wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Nenner darf ja nicht Null werden, da es nicht erlaubt/definiert ist durch 0 zu teilen. Dementsprechend musst du x²+1=0  setzen. Da aufgrund des Quadrates keine -1 herauskommen kann, ist D=R 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?