Wäre es theoretisch möglich eine Eigentümergemeinschaft für einen Ferrari LaFerrari oder F40 zu gründen, um ein Anlageobjekt mit hoher Verzinsung zu haben?

4 Antworten

Theoretisch wäre es natürlich möglich, sich zusammen so ein Fahrzeug zu beschaffen.

Aber als Autoliebhaber und Sammler sage ich dir, dass ich meine Autos mit niemandem teilen will. Und verkaufen werde ich sie auch nie, obwohl sich der Wert vervielfacht hat.

Wenn dann mehrere Leute im Spiel sind, muss entschieden werden:

  • Welches Fahrzeug wird gekauft?
  • Wo wird dieses stehen?
  • Wer kümmert sich um die Instandhaltung?
  • Zu welchem Zeitpunkt wird dieses wieder verkauft?

Wie du dir so ein Auto leisten kannst weiß ich auch nicht. Aber ich finde die Idee gut das du dir einen Ferrari kaufen möchtest. Bitte Spar weiter und erfülle dir deinen Traum.

P.s. es gibt auch schöne andere Modelle von Ferrari die nicht ganz so teuer sind.

Wie unsinnig... wenn man sich sowas nich alleine leisten kann dann lässt Mans halt.

teilen is was für die Schule Bro

Was möchtest Du wissen?