Wäre es sinnvoll, hätten Juden ein eigenes Land?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Juden, die dort leben wollen, haben ihr eigenes Land. Israel nennt man das. Basta.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Endlich stellt mal ein Außerirdischer hier Fragen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Israel haben sie eines seit 1948.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast wohl im Schulunterricht nicht aufgepasst oder warst gerade krank. Was ist mit dem Staat Israel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso "hätten"? Sie haben doch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Land für Juden, eines für Christen, eines für Moslems, eines für Methodisten...ja das wäre sinnvoll. Jede Religionsgemeinschaft bleibt für sich. Am besten immer nen Zaun drum. Ich glaube, du bist ein rechtes A...Loch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Psyllon
29.05.2016, 21:42

Sind wir nicht alle A-Löcher ;)

1

Haben sie ja und die zehnfache Übermacht an Islamisten kann das nicht verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm, sagt dir Israel etwas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Psyllon
30.05.2016, 16:41

Ja danke, macht jetzt Klick

1

Haben sie, nennt man Israel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EMESHoot
29.05.2016, 21:35

mit dem besten Geheimdienst °=°

1

Was möchtest Du wissen?