Wäre es sinnvoll, Bayern an die Österreicher zu verkaufen und von den Einnahmen die Staatsverschuldung zu tilgen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 8 Abstimmungen

Ich bin dagegen, weil man Bayern doch noch für etwas gebrauchen könnte (bitte Begründung) 50%
Bin dagegen, da man es den Österreichern nicht antun kann, Seehofer und Co zu ertragen 25%
Grundsätzlich gute Idee, aber ich bezweifle, daß die Österreicher Bayern abkaufen wollen 25%
Die Idee ist nicht verkehrt, aber das Oktoberfest will ich nicht missen 0%
Gute Idee, damit könnten wir die Schulden begleichen 0%

19 Antworten

Mann muss den Defizit mindern nicht die Schulden an sich, sonst hast das Problem in ein paar Jahren wieder. Aber ja ich als Österreicher würde mich auf Bayern freuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nasenbohrer85
16.04.2016, 01:17

Also wie ich sehe, wären die Österreicher gerne bereit, die Bayern aufzunehmen. Also eine win-win Situation ;)

2

Hallo
Eine nette Idee, aber wir können keinen neuen Kanton aufnehmen, der eine grössere Bevöklerungszahl als die ganze Schweiz zusammen hat. :P
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Grundsätzlich gute Idee, aber ich bezweifle, daß die Österreicher Bayern abkaufen wollen

das würde österreichs budget etwas arg strapazieren und mit den dickschädeln kämen sie wohl auch etwas schwer klar.   :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerti77hotchick
16.04.2016, 08:46

Ah ge nein, dickschädel sind wir ja auch. Aber hätten wir so viel geld, würden wir unser süßes südtirol zurück in die heimat holen :)

1
Ich bin dagegen, weil man Bayern doch noch für etwas gebrauchen könnte (bitte Begründung)

Bayern ist zwar im deutschen Verbund, hat aber als Land eigene Souveränität. Es kann folglich nicht ohne Zustimmung verkauft werden.....

Außerdem wäre es wohl das dümmste was man überhaupt machen kann. Seit Gründung der BRD ist Bayern Hauptleistungsträger im finanziellen Länderausgleich. Ohne Bayern kann NRW den Löffel abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JamesBlond
16.04.2016, 18:33

Seit Anfang an?? Bayern war nach der Gründung der BRD bis 1986 durchgehend Nehmerland. Ohne die Zuwendungen von damals wäre eine florierende Industrie wie heute schwer vorstellbar.

1
Ich bin dagegen, weil man Bayern doch noch für etwas gebrauchen könnte (bitte Begründung)

Das ist blanker Unsinn. Wenn dann sollte sich Bayern von der BRD lösen und wieder ein unabhängiges Königreich werden und frei sein das wäre super.

Aber es soll doch nicht Österreich gehören, also was ein Unsinn.

Wenn dann soll es frei und unabhängig sein , sowohl von Deutschland als auch von Österreich und dazwischen liegen. Und so könnte es auch seine Nachbarn ärgern und zb die Grenzen dicht machen. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich bin dagegen, weil man Bayern doch noch für etwas gebrauchen könnte (bitte Begründung)

Bayern ist das reichste bundesland. Berlin bekommt regelmäßig hilfe von dem bundesland. Würden wir unser reichstes bundesland "verkaufen" hätten wir an sich kaum geld noch übrig nur was wir bekommen. Daher ist dies eine schlechte idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nasenbohrer85
16.04.2016, 01:11

Ich kann den Gedankengang nachvollziehen, aber wenn alle Staatsschulden abgelöst sind, dann können wir auch ohne Bayern ganz gut über die Runden kommen. Ein Drittel der Steuereinnahmen geht schließlich für die Kredite drauf.

0
Kommentar von tanztrainer1
16.04.2016, 01:54

Ich glaub, dass das reichste Bundesland eher das "Ländle" ist, sprich Baden-Württemberg! (Ich bin selbst aus Bayern)

0

Ich als Österreicher wäre dafür. Und als nächstes bitte Südtirol wieder zu uns und dann Slowenien damit Österreich wieder einen Meereszugang hat :) .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerti77hotchick
16.04.2016, 08:48

Wenn dann zuerst Südtirol!! Bayern ist zwar ganz nett, aber Südtirol ist einfach wichtiger..

0

Ja, verkauft uns! Dann geht ihr ganz Pleite und das neue Bayrisch-Österreich wird die Stärkste Europäische Nation :-)

Saupreissn dreggade ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit hast du auf jeden Fall den Zorn der Bayern auf dich gezogen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von letsride
30.05.2016, 02:54

Nee hat er nicht. Nur die Frage des Verkaufes ist die eine da Bayern außer Sachsen ein Freistaat ist und im Gegensatz zu der dubiosen BRD  sogar eine Verfassung hat .  Darüber hinaus wäre ein Bündnis mit Österreich (ohne Wien) sicher eine gute Sache für Bayern. Damit wären wir uns die ganzen anderen Schmarotzer und Geldsauger auf einen Schlag los die wir undankbar das ganze Jahr durchfüttern (Ausgenommen BW und Hessen) Aber die beiden könnten ja als Pufferzone dienen damit wir die Verteidigungsausgaben zum Schutz gegen der hungernden und bettelnde Meute aus dem Norden leichter unter Kontrolle halten können.

0
Ich bin dagegen, weil man Bayern doch noch für etwas gebrauchen könnte (bitte Begründung)

Warum sollte man Bayern verkaufen?

Es wäre wohl eine der dümmsten Aktionen seine eigenen Landsleute zu verraten. Auch wenn die Bayern eine etwas andere Kultur haben, so gehören sie eindeutig zu Deutschland. 

Außerdem dachte ich wir haben mehr als 2 Billionen Schulden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine alte Bauernweisheit sagt: Man verkauft nicht die beste Kuh im Stall, die einen ernährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ob wir bayern wollen würden 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Nutzen hätte da Bayern, wenn es die Schulden Österreichs mit übernimmt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du hast Recht, dass Restdeutschland bei uns oft die Saupreissen sind, aber weißt du auch, dass die Österreich bei uns die Schluchtenscheisser sind? 😂
Das muss sagst alles, kein Bayer würde zustimmen...
Aber ein eigener Staat würden wir gerne werden, weil zumindestens ich Bayer und nicht Deutscher bin, die Kultur ist einfach ganz anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe gerade gelesen, dass der IS Bayern kaufen will. 

Horsti fährt nächste Woche zu Verhandlungen in den Nordirak.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bin dagegen, da man es den Österreichern nicht antun kann, Seehofer und Co zu ertragen

Seehofer würde dann in Österreich regieren wollen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Grundsätzlich gute Idee, aber ich bezweifle, daß die Österreicher Bayern abkaufen wollen

Verschenken - und einen Messerblock gibt es dazu....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bin dagegen, da man es den Österreichern nicht antun kann, Seehofer und Co zu ertragen

Grundsätzlich gute Idee,aber ich bezweifle, dass die Österreicher Bayern kaufen wollen 

und

Bin dagegen, da man es den Österreichern nicht antun kann, Seehofer und Co zu ertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beste Trollfrage,die ich hier bisher gelesen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helfer2011
16.04.2016, 01:09

Da stimm ich dir nur zu :D

0

Was möchtest Du wissen?