Wäre es schlimm wenn ich die Pille 4Tage eher absetzte um meine Periode etwas eher zu bekommen (die Unterleib schmerzen bringen mich um)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn dich die Unterleibsschmerzen umbringen wieso nimmst du die Pille dann nicht durch? Wenn du eine Einphasenpille nimmst und mit deinem FA das abgesprochen hast ist das überhaupt kein Problem. Ich mache das auch - so kriegst du auch keine Abbruchblutung. DENN:

die Pille 4Tage eher absetzte um meine Periode

Ist falsch. Du bekommst keine Periode wenn du in die Pillenpause gehst. Dies nennt sich Abbruchblutung oder Hormonentzugsblutung. Die Periode entsteht mittels des Eisprungs - dieser wird aber unter Pilleneinnahme unterdrückt. Die Abbruchblutung wird durch das Abbrechen der Pille während der Pause erzeugt. Also rein künstlich und nicht notwendig

Und nein der Langzeitzyklus ist auch nicht ungesund wie viele fälschlicherweise denken. Es ist sogar wesentlich schonender für dich. Rede einfach mal mit deinem FA darüber. So hast du keine Schmerzen mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das dürfte grundsätzlich kein Problem sein, nur würde ich den Folgemonat über mich zusätzlich noch mit einer anderen Verhütungsmethode schützen, bevor der nächste Pillen-Zyklus zuende genommen wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat schon mal die Pille früher abgesetzt oder länger genommen um zu bestimmen wann man seine periode bekommt.Ich denke nicht das es schlimm ist. Aber wenn du dir sorgen machst dann frag beim Frauenarzt nach.einfach mal anrufen.hin gehen ist garnicht nötig für die Frage. LG und viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LonelyBrain
01.12.2015, 07:02

Jeder hat schon mal die Pille früher abgesetzt oder länger genommen um zu bestimmen wann man seine periode bekommt.

Nein weil du keine Periode bekommst wenn du die Pille nimmst. Das ist die Abbruchblutung und das ist ein großer Unterschied.

0

Was möchtest Du wissen?