Wäre es schädlich eine Brille zu tragen, wenn man keine braucht?

16 Antworten

mit der brille wird die brennweite entweder verlängert oder verkürzt so viel ich weiss.. das ganze gibt ja logischerweise erstens ein unscharfes bild und zweitens wird es wahrscheinlich ziemlich streng für die augen sein. ich würde das also nicht machen

Ja, es sei denn es ist sowas wie eine sonnenbrille wo man alles so scharf sieht wie wenn man keine brille auf hätte

Ja - es sei denn Du machst nur reine "Fenstergläser" rein und trägst die Brille um deine Augen vor Zugluft zu schützen, oder um "akademischer" zu wirken. wenn Du keine brauchst und trägst eine mit Sehstärken, ruinierst Du deine Augen und riskierst mindestens fiese Kopfschmerzen.

Was möchtest Du wissen?