Wäre es moralisch verwerflich ein Tier mit dem Fleisch seiner eigenen Tierart zu füttern?

8 Antworten

Hey ^^ Es gab eine Zeit lang das Kühe mit Fleisch heimlich gefüttert wurden. Daraufhin wurden Kühe krank und Viren bildeten sich die in der Milch der Kühe überleben konnten und da Menschlein gern milch hat wurden viele krank. Ende vom Lied= § Aus ethischen und gesundheitlichen Gründen ist das verfüttern von Fleisch an Nutztieren untersagt. <-- Bekam ich durch Nachrichten im TV mit ;) Würdest du den Menschen essen? Wie würdest du reagieren wenn du erfährst das das essen das du aß dein Nachbar wäre?? Bestimmt nicht so prickelnd :/ das gilt auch für Kühe ^^ P.S: Kannibalismus kann zu schwerwiegende physikalische sowie psychische Krankheiten führen ;) quasi der Mensch vergiftet sich selbst :) Insekten sind da eine Ausnahme ^^

LG KisaiKiyozumiDE

Man hat Kühe mit Fleisch gefüttert, in Form von Tiermehl, wo sicher auch Kühe drin waren. Die haben das natürlich nicht gemerkt, du würdest auch nicht merken, wenn dir jemand Menschenfleisch unters Essen mischt. 

Bei den Kühen ist leider BSE rausgekommen - noch nie gehört?
http://www.onmeda.de/krankheiten/bse.html

2

Kenn mich mit sowas nicht aus

0

Fleisch ist Fleisch und ein totes Tier ist ein totes Tier. Solange der "Empfänger" überhaupt Fleisch frisst, ist es völlig egal womit es gefüttert wird. Wir Menschen schrecken vor Kannibalismus auch nicht zurück wenn wir keine andere Option sehen.

Kann man einen Fleischfresser zum Kannibalen erziehen?

Vorweg: Dies hat nicht den Hintergrund eines Experiments oder ähnlicher Dinge. Diese Frage kam mir in den Sinn & ich fande selbst keine Antwort darauf. Ich selbst bin Veggie & würde eh kein Fleisch essen, es ist reinweg eine hypothetische Frage.

Wenn ein Laie (z.B. ein tierliebender Bauer oder ein Hirt o.Ä.) ein junges, elternloses Raubtier (Löwe, Wolf, Gepard, ...) großgezogen & nicht von seiner natürlichen Beute (weil zu aufwändig) sondern von dem Fleisch der eigenen Tiere (z.B. die eigenen Schafe, Ziegen oder Kühe) ernährt hat von klein auf und das Wildtier nie etwas anderes kennen lernte als diese Nahrungsquelle, dann wird es nach seiner Auswilderung immer wieder diese Beute jagen (Schafe, Ziegen, Kühe, ...).

.

Wie sähe es nun aber aus würde man wenige Wildtiere zusammen (z.B. 3 Wurfgeschwister Löwen oder Wölfe) mit dem Fleisch von seiner eigenen Art ernähren & sie so großziehen? Angenommen sie würden zusammen ausgewildert...was würde passieren? Würden sie andere Rudel bzw deren Mitglieder versuchen zu erlegen?

Angenommen sie würden einige Tage nichts fressen weil sie ihre einzig bekannte Nahrungsquelle nicht als Beute vorfinden...würden sie sich dann nach einigen Tagen gegenseitig versuchen zu fressen (bzw es tatsächlich tun) so als wären sie nicht zusammen aufgewachsen?

Könnte man also ein wildes Raubtier bedingt durch die Aufzucht zum Kannibalen erziehen?

...zur Frage

Ist es Moralisch verwerflich Behinderte für Unterhaltung zu Verarschen?

Ist es Moralisch verwerflich Behinderte für Unterhaltung zu Verarschen, wenn die Behinderten nicht merken das sie verarscht werden ?

...zur Frage

welches Fleisch ist am Gesündesten?

Ich weiß ja, dass rotes Fleisch weniger gesund ist als weißes, ab von welchem Tier ist das Fleisch generell am Gesündesten? und jetzt bitte keine Antworten wie "Man braucht kein Fleisch essen!" oder "Fleisch essen ist verwerflich!"** **

...zur Frage

Wo kann man mit Kleinkind Frischlinge streicheln und füttern außer zufällig irgendwo im Wald?

Kennt jemand einen Park, Streichelzoo mit besonders zahmen Frischlingen, die man streicheln und füttern darf?

...zur Frage

Waldeidechse füttern?

Hi. Hab heut ne Waldeidechse gefunden, frag mich nur was ich ihr im Herbst und im Winter füttern soll? Hat jemand eine Idee? Danke für eine Antwort.

Grüße Jer.

...zur Frage

Mit was ein amsel baby füttern?

Kann ich mit NICHT gewürztem rinder hack ein amsel baby füttern

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?