Wäre es legal, einen 17-jährigen auf die Straße zu setzen und ihn eine eigene Unterkunft suchen zu lassen?

13 Antworten

Ja und nein, unter gewissen Umständen.

Du darfst ihn seine eigene Wohnung suchen lassen, aber für Miete und alle anderen Kosten (Essen, Kleidung etc.) musst Du bezahlen. Du bist immernoch unterhaltspflichtig. 

Das "auf die Straße setzen" geht auch nur soweit, dass es nicht geht. Du darfst ihn von Zuhause "rausschmeissen", in eine eigene Wohnung, allerdings darf er dabei keinen Tag tatsächlich auf der Straße verbleiben.


Sollte der Junge bereits eine Ausbildung abgeschlossen haben, so bist Du nicht mehr unterhaltspflichtig und dürftest ihn wohl tatsächlich rauswerfen.

PS. die Antwort beruht natürlich auf der Annahme, dass Du ein Elternteil bzw. Erziehungsberechtigter des 17 jährigen bist.

31

Danke für die umfassende Antwort. Und nein, bin ich nicht...zum Glück oder leider, wie mans nimmt.

Also falls es nicht klar geworden ist, ich vertrete hier den Betroffenen, nicht die Fürsorgepflichtigen. 

0

Nein, denn der 17 j. ist nicht volljährig. Das wäre Verletzung der Aufsichtspflicht seitens der Eltern, bzw. des Vormunds.
Natürlich kann man einem 17 j. eine Wohnung anmieten. Aber trotzdem muss eine gewisse Aufsicht, Betreuung gewährleistet sein.

Sprich: Familie Meier darf ihren renitenten 17 j rauswerfen, indem sie ihm eine Wohnung anmietet und Unterhalt bezahlt. Aber auch die Betreuung des Jugendlichen muss gewährleistet sein. Familie Meier, die in Hamburg wohnt, darf den 17.j. nicht in eine Wohnung in München setzen und sagen: "Hier hast du Geld zum Leben. Und tschüs."

47

Doch, das darf Familie Meyer.

Es gibt viele Jugendliche, die in diesem Alter alleine weit weg von der Familie wohnen um z.B. eine Ausbildung zu machen oder zu studieren.

Mit ihrem Aufenthaltsbestimmungsrecht dürfen die Eltern das bestimmen.

0
23

doch das darf familie meyer. immerhin gibts genügend jugendliche die 100erte km weit weg von zu hause leben, weil sie in ausbildung sind. familie meyer darf ihren sprößling raussetzen in eine eigene wohnung, wenn sie den mietvertrag abschließen, die kosten tragen und für den unterhalt sorgen. zur aufsicht genügt ein anruf ab und an um zu checken ob alles gut ist.

1

Legal wäre es nicht, aber es ist konsequenzlos für die Eltern.

Der Jugendliche geht dann am besten zum Jugendamt und bittet um Inobhutnahme.

Bei hartz4 Empfänger zu Besuch wegen Notlage?

Guten Tag,

Bei einem Kollege (Hartz4 Empfänger) sind seit 3 Wochen Freunde zu Besuch die momentan keine Unterkunft haben. Sie suchen sich eine Wohnung, also es soll nicht dauerhaft sein.

1) Wielange dürfen die Freunde dort bleiben?

2) Wenn sie eine eigene Wohnung haben aber noch keine Küche dürfen sie trotzdem zusammen kochen?

...zur Frage

Wie weit reicht die Schweigepflicht von Lehrern bzw Schulsozialarbeitern?

Hallo,

Es geht mir besonders darum, ob man mit 17 bei Äußerung von Suizidgedanken Angst haben muss, dass Lehrer oder Schulsozialarbeiter die Eltern informieren. Hat vielleicht jemand eine Idee, wie man sich wieder aus so einer Situation herausreden könnte?

Dankeschön im Voraus :)

...zur Frage

Kann ein vermieter einen Mieter einfach auf die Straße setzen?

Hallo cm, Mein Onkel, seine Frau & und deren knapp 1 Jahre alten Tochter wohnen in einer ein Zimmerwohnung. Da der Mann & die Frau geheiratet haben, muss die ganze Familie raus. Sie sollten ca. bis Anfang Neujahr raus sein. Alle Suchten wir verrückt nach einer 3/4 Wohnung, doch hatten keinen Erfolg. Meine Frage an euch: Kann man den Mieter einfach so auf die Straße setzen? Ich meine, sie haben eine nichtmal einJahr alte Tochter! Kann man die ganze Familie, einfach auf die Straße setzen? Ich meine die Vermieter haben 0 mitgeholfen, eine Wohnung zu suchen.

  • Danke an jede richtige Antwort.
...zur Frage

Polizei NRW Unterkunft?

Gibt es bei der Polizei NRW ( gehobener Dienst) eine Unterkunft bzw eine Kaserne wo man schlafen kann ?? Oder muss man sich selbst eine Wohnung suchen ?? Jetzt kommt bitte nicht du verdienst genug und so....gibt es eine Unterkunft ...bitte Leute mit Erfahrung!!!

...zur Frage

Verlobung mir einer minderjährigen, sorgerecht?

hi :) ein mädchen aus meiner klasse (16) hat sich letzte Woche mit ihrem freund der 37 ist verlobt. Als ich gehört hab das sie so einen alten freund hat war ich auch erstmal ziemlich perplex aber sie sind schon über 2 Jahre zusammen. Ihre Eltern sind mit der Verlobung einverstanden, mich interessiert ob ihr freund für sie bei Klassenarbeiten unterschreiben könnte oder für sie Entschuldigungen schreiben darf. Wenn sie verheiratet sind hat dann der Ehemann das Sorgerecht?? Hoffe ihr könnt mir das beantworten würde mich echt interessieren :) hab bei Google nichts dazu gefunden, aber so oft kommt so was ja auch nicht vor..:)

...zur Frage

Frau mit Kleinkind wird Wohnung gekündigt

Hallo, ich habe eine Freundin mit einer 6-jährigen Tochter. Die Frau ist geschieden und der Vater zahlt nur unregelmäßig den Unterhalt für das Kind. Wegen einer Krankheit an den Hüften, kann meine Freundin nicht arbeiten gehen, bekommt aber eine Rente. Gestern hat sie von ihrem Vermieter die fristlose Kündigung zum 14.2.2010 bekommen. Wegen Mietrückstand. Wenn der Vater des Kindes bezahlen würde, dann könnte sie auch die Miete bezahlen. Meine Frage: Können die Vermieter eine Mutter mit einem kleinem Kind einfach auf die Straße setzen? Und wenn ja, was soll sie dann tun? Die vom Jugendamt reagieren nicht darauf und meinen nur, sie müsse sich dann eben eine andere Wohnung suchen. Aber sie wird wohl kaum eine billigere Wohnung bekommen. Und dann würde das ganze doch wieder von vorne anfangen. Mietrückstand - Kündigung usw.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?