Wäre es gut wenn Deutschland andere Länder erobert um mehr Land zu haben?

Das Ergebnis basiert auf 52 Abstimmungen

Nein, wäre schlecht 81%
Ja wäre es 19%

33 Antworten

Nein, wäre schlecht

Kategorischer Imperativ: Nein. Würde es zum allgemeinen Gesetz werden, wenn ein Land (bzw. jedes Land) andere Länder erobert, muss man damit rechnen, dass man selbst erobert wird. Somit ist die Eroberung keine Handlung aus Pflicht sondern aus Neigung, somit kein guter Wille, daher moralisch falsch.

Utilitaristisch, also in Benthams ökologischer Glück-Leid Rechnung, müssen wir nicht viel drüber nachdenken, denn das Leid wird massiv überwiegen - auf beiden Seiten. Auch wenn sich dadurch einige wenige bereichern.

Nein, wäre schlecht

Das würde sehr viel Krieg, Tod und Leid bedeuten

Außerdem währen dann Menschen ein Teil von Deutschland, welche sich mit einer ganz anderen Kultur/ einem anderen Land identifizieren

Das könnte man durch Umerziehung / Germanisierung ja theoretisch ändern. Haben die Franzosen ja mit den Elsässern und Lothringern auch gemacht, die sich heute trotz ihrer Abstammung als "Franzosen" fühlen. Allerdings bezweifle ich, dass die Deutschen das propagandistische Geschickt zu einer solchen Umerziehung im deutschen Sinne hätten. Die Deutschen können sich ja selbst nicht leiden, wie sollen sie da von anderen gemocht werden?

1

Du weißt doch: Nach jedem Höhenflug folgt ein Tiefgang und manchmal sogar Absturz. Wir haben nur diesen einen Planeten und es ist traurig genug, dass sich der Mensch das Recht heraus nimmt, diesen irgendwie erobern zu wollen.

Stimmt.

1

Keine der Antwortmöglichkeiten trifft es. Denn beide sind

https://en.wikipedia.org/wiki/Not_even_wrong

Es wäre so idiotisch dass es dafür keinen Ausdruck gibt.

Klar ist es schlecht wenn man Angriffskriege macht.

Wäre das nichts schlechtes gäbe es absolut keinen Grund die Ukraine zu unterstützen oder Sanktionen gegen Russland zu beschließen.

Es ist nur Assi das man ausschließlich bei Russland so tut als wenn es was böse wäre und das jedem anderen Staat (ausser ggf. China und Nordkorea) problemlos zugesteht.

1
@Asporc

Was an "es wäre so idiotisch dass es dafür keinen Ausdruck gibt." ist missverständlich?

0
@Asporc

Usa hat auch viel mehr Kriege gestartet als Russland

0
@Cap1214

Und nun? Was hat das mit der Antwort auf deine Frage zu tun?

1
@DerRoll

Wenn du lesen kannst, kannst du sehen das ich auf seine geantwortet habe

0
Nein, wäre schlecht

Der Versuch ist schon in der Zeit des 3. Reichs gescheitert. Statt größer wurde Deutschland danach kleiner.

Was möchtest Du wissen?