Wäre es für euch als "Freund" ok , wenn eure Freundin bei männlichen Kumpels übernachtet?

24 Antworten

Also selbst wenn die Beziehung super ist und man sich gegenseitig vollkommen vertraut, ist es ein sehr komisches Gefühl wenn der Partner allein bei jemanden des anderen Geschlechts übernachten will/soll/wird. Überleg es dir einfach nochmal ob es sein muss... Die Vorstellung anders herum fändest du bestimmt auch nicht so prickelnd.

Weder ihm noch mir würde das was ausmachen, denn zwischen uns herrscht Liebe und Vertrauen. Wäre ja noch schöner, wenn ich ihm sowas verbieten würde, dann könnte ich ihn ja auch gleich anleinen. Das hat für mich nichts mit Beziehung auf Augenhöhe zu tun.

Hallo,

auch, wenn es nur Freunde von Dir sind, kannst Du von Deinem Freund nicht verlangen, das er es toll findet, wenn Du dort übernachtest. Dein Freund ist schließlich trotzdem ein Mann.

Es ist vollkommen verständlich, das er das nicht will und Du solltest auf seine Gefühle und seinen Wunsch auch eingehen. Das sollte Dir Dein Freund schon wert sein.

Stell Dir mal vor, Dein Freund würde das machen. Bei einer Freundin übernachten. Würde Dir das gefallen?

Wenn es Dir egal wäre, dann hast Du eh nicht genügend Gefühle für Deinen Freund und solltest Eure Beziehung überdenken. Aber wenn Du dies auch nicht gerne hättest, dann wirst Du ihn auch verstehen.

So was kann man machen, wenn man keine Beziehung hat, aber so nicht.

Das hat auch nichts mit Vertrauen zu tun. Er ist Dein Freund und ich finde, er muss auch nicht lange erklären, warum er dies nicht mag, noch solltest Du lange darüber nachdenken, ob Du es trotzdem machen sollst.

Ist Dein Freund Dir wirklich wichtig, dann fang keinen Streit an, wegen so einer unwichtigen Sache, sondern akzeptier das, was Dein Freund will.

Liebe Grüsse - meins nicht böse-, aber eigentlich sollte dies gar kein Thema sein, über das Du Dir so große Gedanken machst und sogar hier eine Frage stellst.

Ich u mein ZwBruder hatten mal einen sehr guten Kumpel, mit den wir seit Kindesjahren befreundet waren. Mein Zwillingsbruder (22) starb letzes Jahr bei einem Autounfall. Eein paar Tage später ergab sich die Situation wo der "Kumpel" bei der Freundin meines Bruders übernachtete. Und über Nacht hat er ihm die Freundin ausgespannt! Ich kann von Glück reden dass mein Bruder das nicht miterleben durfte, da er ja schon tot ist, aber ich hoffe die Botschaft ist klar!!

Ich würde es lassen. Du kannst doch auch bei deinem Freund übernachten oder ? Und mit deinem anderen Freunden am Tag was machen :)

Was möchtest Du wissen?