Wäre es besser oder schlechter, wenn wir nur positive Nachrichten zu hören, zu lesen und zu sehen bekämen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klar, vom Prinzip her hast du recht, aber sollten wir wirklich alle die Augen verschließen, nur weil uns die Wahrheit unangenehm ist? Außerdem stimmt das nicht ganz. Würden solche Sachen nicht in den Nachrichten kommen würde es auch viel weniger Hilfe geben. 

Zum Beispiel bei den Überschwemmungen im Süden Deutschlands, wo hunderte Freiwilliger Menschen geholfen haben, und zahlreiche Spenden für die Opfer eingegangen sind. 

Das ist nur eins von Tausenden Beispielen. Es wäre schlimm, wenn wir alle Komplett dicht machen würden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Qochata 25.09.2016, 11:47

das mit den Überschwemmungen sind absolute ausnahmen. wieso musst du z.b. die Wahrheit wissen, dass in Bagdad schon wieder eine bombe hochging und 50 tote zu beklagen sind. du hörst es dir sowieso nur nebenbei an, weil es ja in Deutschland nicht passiert ist. was interessieren dich die Bagdader? viele andere sensible leute aber schon.

0

Du hast recht, aber die große Frage ist, würde sich das dann noch jmd. anschauen?

Der Mensch ist heutzutage "geil" darauf andere leiden zu sehen.
Ein Freund von mir ist Rettungssanitäter und was der mir immer erzählt...

Anstatt zu helfen holen die meisten ihr Handy raus und filmen das ganze...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Qochata 25.09.2016, 11:21

abartig.

0
Vanir2612 25.09.2016, 11:22

Ja, so etwas ist einfach nur Krank.

Ich warte nur darauf, das sich die Menschen irgendwann wieder in einer Arena abschlachten und tausende Menschen vor dem Fernseher Sitzen und Jubeln

0

Was möchtest Du wissen?