Wäre es besser mit verschieden bleistift-härtegraden zu zeichnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Desto mehr variation du hast desto mehr dtails kannst du erzeugen, bedeutet dein bild wir realistischer. Wenn das also das ziel ist rate ich dir zu irgendeinem h einem hb, 2b und 6b das reicht meiner meinung nach für das meiste solange es nicht fotorealismus ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schattieren und realistische zeichnungen machen willst, brauchst du schon verschiedene stärken. Von 4h bis 9b geht meine Sammlung zb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt halt darauf an wie Du es besser kannst... Ich persönlich zeichne lieber mit verscheiden stärken da z.B. 8B viel dunkler wird als z.B. 2H 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für dunkle oder schattige Stellen wären b Bleistifte besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für z.B. weiche Kanten brauchst Du auch einen sehr weichen Bleistift. Auch Schattierungen benötigen verschiedene Härtegrade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?