Wäre eine Spülmaschine ein geeignetes Weihnachtsgeschenk für meine Frau?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Da ist bei mir eine hauchfeine Grenze.
Würde ich eine Spülmaschine unter dem Baum für mich finden, käme ich mir veräppelt vor.
Wenn das eine Familieninvestition wäre, vorher angekündigt, also gemeinsam gekauft, würde ich mich freuen, weil es etwas sinnvolles für alle wäre. Und da kann man auf ein eigenes Geschenk auch mal verzichten, wenn es sehr knapp zugeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frau kommt sich nutzlos vor, nur weil ihr eine Spülmaschine habt? Ist sie denn sonst zu nichts zu gebrauchen? :D

Spaß beiseite: Ich als Mann habe zwar nicht den Durchblick, aber ich kann mir für eine Frau ein schöneres Weihnachtsgeschenk vorstellen. Wenn du schon soviel Geld in die Hand nimmst, kauf lieber was schönes nur für sie oder unternehmt von dem Geld etwas tu zweit. Da freut sie sich sicher viel mehr ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich drüber freuen, meine ist kaputt. Und bevor ich die 10. Halskette bekomm, die eh nur rumliegt, dann bitte etwas sinnvolles!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Originell ist das nicht.....

Spülmaschine...okay ....gehört zum gemeinsamen Haushalt

eher nicht als Geschenk....So einen Kauf entscheidet man zu zweit ,

wie es  für größere Anschaffungen sein sollte...

Lass Dir da schon was anderes einfallen...

pw


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich meiner Frau ein solches "Geschenk" machen, ließe sie sich im Schnellverfahren von mir scheiden!   :-))

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Spülmaschine könnte sich nutzlos vorkommen. Deshalb, ab und an auch mal mit der Spülmaschine kuscheln.

Nicht unbedingt ein passendes Geschenk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie sich die explizit wünscht, dann ja. Ansonsten eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Weihnachtsgeschenk finde ich es nicht so prickelnd !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aha, Frauen sind in deinen Augen nur zum Spülen geboren worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GevatterFritz
26.11.2015, 13:53

Aber nein, ganz und gar nicht. Aber immerhin ist das Spülen ein wichtiger Bestandteil des Alltags, bei dem sich eine Frau ja auch gewissermaßen "ausleben" kann.

0

Da wird Deine Frau dann aber nur ihr eigenes Geschirr drin spülen.  Du musst Deine von Hand selber abwaschen.  Also: Nein, Haushaltsgeräte sind keine  geeigneten Grschenke. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Teilung der Hausarbeit an.
Ich werde den Verdacht nicht los,es könnte auch ein Weihnachtsgeschenk für dich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn  Deine Frau nur "Spülen" d`rauf hat, dann wird sie zukünftig in der Tat nutzlos sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Fragen zeugen von einer gewissen philosophischen Herangehensweise. Du machst das prima.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Frau würde mir die Spülmaschine um die Ohren hauen...

Spülmaschine kömmt gleich nach Bügeleisen und Socken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GevatterFritz
26.11.2015, 13:55

Hm...und wie wäre es mit einem Staubsauger?

1

Was möchtest Du wissen?