Wäre ein Schauspielstudium in den USA sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Denn die Akademien in de USA haben bessere Kontakte oder?

Ob die Kontakte der Akademien tatsaechlich so gut sind, sei dahingestellt, denn dann gaebe es  wohl kaum die unzaehligen Jungschauspieler, die sich  mehr schlecht als recht als Servicekraefte durchschlagen muessen.

Aber das ist fuer dich zweitrangig. Du kannst natuerlich mit Finanzierungsnachweis und Aufnahmetest eine Schauspielschule besuchen, nur musst du nach Beendigung der Ausbildung das Land wieder verlassen, denn das Visum gilt nur fuer den Studienaufenthalt.

Eine Chance, dann mit einem Kuenstlervisum (O-Visum) erneut in die USA einreisen zu duerfen ist genau Null, denn um ein Kuenstlervisum zu bekommen, muss man sich in Deutschland einen Namen als Schauspieler gemacht haben und in namhaften Produktionen mitgespielt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20janine02
10.04.2016, 11:30

Oh stimmt das mit der Aufenthaltsgenehmigung hab ich gar nicht bedacht. .. Danke für deine Antwort :)

0

Auch wenn du in den USA studiert hast, bringt dir das noch keine Arbeitserlaubnis dort. Als Schauspieler bekämest du die erst, nachdem du in deinem Land, d.h. in Deutschland,  schon einen gewissen Erfolg erreicht hast.

Aus diesem Grund wäre es wohl besser, in der Heimat zu studieren, dadurch knüpfst du auch gleich gute Kontakte.

Und bedenke, falls du unbedingt in den USA als Schauspieler arbeiten willst,  du wirst immer nur Rollen bekommen als europäischer Charakter, und die sind dort recht dünn gesät. Auch Herr Waltz muss sich mit derartigen Rollen begnügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20janine02
10.04.2016, 11:31

Das mit der Erlaubnis habe ich nicht bedacht :/ Danke für deine Antwort :)

0

Hi,

alleine schon wegen der Erfahrung ist das eine super Idee :D

Nicht nur ein neues Land, neue Freunde, die Sprache besser verstehen.

XD Will ja nichts sagen, aber aus Hollywood kommen die meisten Berühmtheiten. Zudem kannst du einfach schon sehr gute Kontakte knüpfen für deine Zukunft.

Also mir fallen grade mal drei Leute ein, die es in Hollywood geschafft haben Til Schweiger (wegen seiner Frau?), Daniel Brühl und Diane Krüger.

Finde irgendwie deutsche Schauspieler auch sehr schwach? Kann dir aber im Grunde nicht sagen, was die beste Schule ist.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20janine02
10.04.2016, 11:33

Haha Danke :) Ich werde noch ein bisschen weiter überlegen... Danke für dein Antwort :)

1

Was möchtest Du wissen?