Wäre ein Parlament ohne Parteien vorstellbar, wenn ja wie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, aber unsinng.

Natürlich könnten theoretisch auch einzelne Kandidaten für ein Parlament kandidieren und gewählt werden. Das Problem wäre nur, dass nur die reichsten oder prominentesten eine Chance hätten gewählt zu werden und die anderen wohl am fehlenden Bekanntheitsgrad scheitern würden.

Unsinnig wäre es darüber hinaus, weil die Einflussnahme von Lobbyisten auf einen Kandidaten noch erheblich größer wäre, als bei Parteien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis jetzt gibt es so was nicht, vorstellbar wäre es dennoch. So könnten z.B. Massenorganisationen im Parlament vertreten sein, durchaus eine Alternative zu all den unseligen Parteien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre dann halt ein Rat. Daher auch Rathaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durchaus

ein Abgeordneter muss ja nicht zwingend in einer Partei sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja dann müsste man einzelpersonen wählen und sich mit jeder auseinandersetzen. Das heisst die stimmbeteiligung würde nochmals fallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein macht es nicht da ein PARLAMENT aus mehreren PARTEIEN besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?