Wäre ein Motorradführerschein billiger als ein Autoführerschein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wie "ersterFcKathas" schon sagte, kommt es auf die Anzahl der Fahrstunden an. Zusätzlich natürlich auch noch auf die Motorradbekleidung. Da besteht schon ein gewaltiger Unterschied, ob du nach dem FS eine Sportmaschine, eine Enduro oder einen Cruiser fährst. bei einem Cruiser nimmt man i.d.R. einen Jethelm, den es schon für wenig Geld in sehr guter Qualität gibt. Bei einem Sportler dann doch sinnvollerweise einen sehr guten Integralhelm, der dann schon einige hundert Euronen kostet. Ebenso verhält es sich mit der Bekleidung. Da wirst du bei einem Sportler ganz andere Anforderungen an der Ober- und Beinbekleidung (inkl. Stiefel) haben, als bei einem Cruiser. Dementsprechend musst du dich eben vorher schlau machen, was du benötigst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaskutscher
09.09.2016, 22:34

Jethelme auf'm Cruiser? Wenn man bei dem mit 100 km/h runterfällt ist die Kauleiste also noch dran? ;)

Jethelme sind unsicher. Mag ja sein das Mr. Fonda so ein Ding vor 50 Jahren im Film auf der Murmel hatte. Damals ist man auch noch in Hemd und Jeans gefahren... :)

Integral und fertig.

1

Sicher wäre das günstiger. Doch auch verdammt gefährlich, unkomfortabel. Eigentlich keine Option. Eher ein schönes Hobby.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also der Führerschein für A2 wird dich 1200 - 1300 € kosten und auch der PKW Führerschein Klasse B wird wohl um die 1300 € liegen. Kommt aber wirklich darauf an wie lange du brauchst. Der Rest ist dann entscheidend was du für ein Auto kaufen möchtest und was für ein Motorrad es sein soll.

Mit guten Klamotten und einer ordentlichen Maschine würdest bestimmt mehr ausgeben als wenn du dir ein Auto für 2000 € kaufst. Aber vielleicht willst ja ein Auto für 8000 € oder mehr haben und dann ist das Auto teurer.

Rechne es dir einfach mal zusammen. Ne kleine Excel Tabelle erstellen und die Kosten gegenüberstellen. Macht wirklich Sinn wenn man vor so einer Entscheidung steht und die Preise lassen sich ja super heraus finden. Probier es aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt natürlich drauf an was man für Kleidung will und was für Fahrzeuge^^ Lässt sich pauschal nicht sagen. Der Autoführerschein ist teurer, aber es kommt auch drauf an wie lange du brauchst.

Auf jeden Fall genug Geld einplanen, egal was man macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was günstiger wäre, würde ich persönlich erst gar nicht interessieren. Die Frage ist: Was will ich haben? Das hole ich mir auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klasse B gewinnt. 

Da brauchst du nicht für 600 bis 800 Euro noch Schutzbekleidung bevor es überhaupt mit dem Führerschein losgehen kann. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte im Winter etwas frisch werden. Moped ist keine wirkliche Alternative zum Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nicht gegeneinander aufrechnen, denn z. B. die Transportmöglichkeiten mit einem Auto sind weitaus größer und vielfältiger. Und im Winter und auch bei Regen ist das Auto unschlagbar. Sinnvoller wäre es, wenn Du beide Führerscheine zusammen machst, denn dann ersparst Du Dir einmal Anmeldegebühren und eine Theorieprüfung.  Welches Fahrzeug Du Dir danach kaufst, ist dann Deine Entscheidung. Und denke doch mal daran, dass nicht jede/r auf einem Motorrad mitfahren will. Der bessere Nutzen liegt eindeutig beim Auto und der Fahrspaß beim Motorrad, wenn man dann Fahrerfahrung gesammelt hat. Aber letztendlich ist es Deine Entscheidung. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt darauf an wieviele fahrstunden du brauchst, denn die sind der preistreiber bei beiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?