Wäre ein Iron man Anzug in der Realität möglich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich sehe hier im wesentlichen drei bzw. 4 Probleme:

  • du hast garkeine gescheiten ansatzpunkte, wo man die Kräfte, die enventuelle antriebe bereit stellen würden, gescheit kanalysieren kann. d.h. die rüstung würde sich entweder selbst zerdrücken, bzw. kaputt reißen.
  • eine gecheite panzerung ist bei den entsprechenden materialstärken nicht drin
  • wo bitteshcön ist platz für die triebwerke geschweigedenn den treibstoff
  • ironman ist eine balsitische katastrophe. selbst wenn er die power hätte, würde er ungefähr so kontrolliert fliegen, wie eine gekoöpfte gasflasche oder ein Luftbalon, aus dem man die luft heraus lässt.

schau dir das mal an, beachte aber besonders den ersten teil des titels:

https://www.welt.de/mediathek/dokumentation/technik-und-wissen/sci-fi-science/video155731620/Sci-Fi-Science-Superhelden.html

lg, Anna


Ich persönlich wüsste nicht wie, der anzug müsste für das fliegen irgendwo riesige treibstofftanks besitzen und riesige energie-speichereinheiten, aber auch bei startrek dachte damals keiner, dass handys irgendwann realität werden! HUD gibt es, auch ein exoskelett-anzug ist machbar auch panzerungen gibt, aber der rest ist vorläufig nicht möglich! Lg

Der Iron Man Anzug funktioniert rein elektrisch (aus dem ARC-Reaktor) in der Luft und unter Wasser, aber nicht im Vakuum des Weltalls. Im Gegensatz dazu steht der konventionelle Raketenantrieb von Stain im ersten Film. Das liegt für mich die Vermutung nahe, dass Starks Anzug Ionen-Antriebe hat. An denen wird heute noch geforscht, ganz zu schweigen von der Mineaturisierung...

Außerdem fehlt noch der ARC-Reaktor...

Von den Waffen will ich mal nicht anfangen!

Fliegende Anzüge gibt es und die als Energie die aus den Händen kommt könnte man Laser verwenden. Ob diese Energie aber unabhängig vom Stromnetz erzeugt werden könnte ist fraglich, zumindest wahrscheinlich nicht in einer Stärke das du damit Dinge schmelzen könntest.

bitte? fliegende anzüge? hast du einen link dazu? die laser bräuchtest du garnicht, du könntest gas ionisieren, dadurch entsteht plasma mit hoher temperatur welches eine enorme druckwelle erzeugen würde!

0

Schaue bei der Antwort von FragaAntworta.

0

Nur in der Theorie, weil eindeutig die Stromversorgung nicht gewährleistet werden kann. Sie wäre dann auch sicher nicht so stabil wie die in den Filmen.

Es gibt Akkus, die sind ganz unabhängig vom Stromnetz, zumindest vorübergehend.

0

Um große Energiemengen zu erzeugen wären sie wahrscheinlich sehr unhandlich.

0

Ja wäre möglich, aber sehr sehr teuer und würde vermutlich anders umgesetzt werden. Gebündelte Energiebündel sind nicht machbar und als Flugantrieb würde man sich auch was anderes einfallen lassen müssen. Also möglich aber komplett anders und nicht so cool 8-) Ach ja und der Typ sollte keine 40kg wiegen und ziemlich klein sein. Also wenn nur ein Anzug für Kinder

Hallo,

Jet-Packs gibt es schon lange

https://www.themarysue.com/jb-9-jetpack/

denn diese wurden von der US-Army in den späten 1950er-Jahren entwicklet.

Waffen daran zu befestigen ist das geringste Problem.

Nur Energiewaffen gibt es in transportabler Version noch nicht,weil es bis jetzt noch keine leistungsfähige, aber kleine und leichte Energiequelle gibt.

Fliegen ist möglich, Energie als Waffe im Anzug noch nicht. Quelle: http://www.buffed.de/Kurioses-Thema-205466/News/Brite-baut-Iron-Man-Anzug-1225234/

Das hat alles ganz andere Dimensionen als ein Iron Man Anzug... wenn du die gesamten Komponenten und nicht einzelne Funktionen betrachtest ist das alles in der heutigen Zeit nicht in diesem Maßstab kombinierbar.

Und einmal kurz für 5  Sekunden abheben ist eine andere Geschichte als FLIEGEN!

0
@einJaeger

Ein Glück das du nicht zur Zeit von den Gebrüdern Wright gelebt hast, du hättest ihnen sicher erzählt das es unmöglich ist. Was dir fehlt ist Weitblick und Fantasie.

0

Was möchtest Du wissen?