Wäre ein Bundeskanzler (oder Bundespräsident) mit Migrationshintergrund UNbedenklich?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, sofern er/sie mit beiden Beinen auf dem Boden der deutschen Verfassung steht, also Freiheit und Demokratie nicht in Frage stellt.

Natürlich müsste die Person vorher die deutsche Staatsbürgerschaft erworben haben. Der in der Frage erwähnte Ivica Olić ist meines Wissens kroatischer Staatsbürger. Daran ändert auch die Tatsache dass er hier lebt nichts. Und selbst wenn er einen deutschen Pass hätte, könnte er derzeit nicht Bundespräsident werden, da er das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Also für viele Linke ist Frau Merkel nicht unbedenklich. Sie haben sie trotzdem als Kanzlerin. Tatsache ist, dass der Mehrheit der Wähler Frau Merkel am Tag der Wahl nicht unbedenklich war. Das ist Demokratie. Wenn der Mehrheit in absehbarer Zeit eine Persönlichkeit mit Migragtionshintergrund nicht unbedenklich ist, kann sie Kanzler werden. Das Programm, die persönliche Integrität, die hinter ihm stehende Partei, die möglichen Koalitionspartner werden nach einer Wahl darüber entscheiden. Vielleicht wird Herr Özdemir mal Kanzler. Warum nicht. Es wäre mir nicht lieb, weil ich kein rundum überzeugter Grüner bin, aber nicht wegen Herrn Özdemir, den finde ich sogar relativ in Ordnung. Mit dem kommen eher viele nationalistische Türken nicht klar.

Hi, da hat sich schon der Ausländerbeauftragte des MDR, Udo Reiter, seine Gedanken auf Twitter gemacht. In Anlehnung an die Rede von "Türken-Wulff". Gruß Osmond http://dontyoubelievethehype.com/2010/10/bundesprasident-mohammed-mustafa/ Zitat: Was passiert war: Am Montagabend schrieb der Intendant des Mitteldeutschen Rundfunks auf Twitter diese Zukunftsprognose: “ Einheitstag 2030: Bundespräsident Mohammed Mustafa ruft die Muslime auf, die Rechte der Deutschen Minderheit zu wahren.” Offensichtlich, dass sich der Medienmann damit auf die Rede des Bundespräsidenten Christian Wulff bezog. Wulff hatte bei den Feierlichkeiten zur deutschen Einheit betont, dass der Islam zu Deutschland gehöre.

Was möchtest Du wissen?