Wäre ein Beitritt bei der NPD-Jugendorganisation(JN) ein Fehler?

11 Antworten

Ich(17) bin derzeit bei der AfD aktiv und habe Kontakt zu einem NPD-
Funktionär. Ich vertrete eine national- konservative Ideologie, bin mir
aber nicht zu 100% sicher, ob das der richtige Schritt wäre.

vollkommen berechtigt sehr nachteilig fürs Berufsleben usw. ... wenn auch legal 

Ich empfehle dir auch da weg zu bleiben. Das wird alles registriert. Deine Zukunft verbaust du damit extrem! Und du weißt ja selber nicht ob es 100% richtig ist. Reflektiere deinen Standpunkt. OBWOHL ich auch die AFD blöd finde , verstehe ich es, wenn sie besorgte Bürger anziehen. Und diese Sorgen muss man auch ernst nehmen aber was einem zu der NPD führt? Ich empfehle dir, Argumente beider Seiten dir anzuschauen und solche Funktionäre sind gut beim Rekrutieren. Lass dich nicht beieinflussen!

Das wäre ein Fehler. Solche Beitritte sind ein Leben lang gespeichert und hängen dir an, auch wenn du deine politische Einstellung ändern würdest, was im übrigen im Laufe eines Lebens vorkommen kann.

Wie sich die AfD entwickeln wird, weiß man nicht. Bei der NPD weiß man es.

Die großen Parteien bieten den Mitgliedern gesellschaftspolitische und allgemeine Fortbildung. Ob das die beiden genannten Parteien machen, weiß ich nicht.

4

Wieso würde mir das anhängen?

0
48
@julianmaxi

Weil deine jetzige politische Einstellung aktenkundig wäre.

1

Wieso werden linke Aktivisten eher akzeptiert als rechtsorientierte?

Also egal, wie gewaltbereit die sind, in der Gesellschaft generell werden  "Antifa- Aktivisten" weniger "verachtet" als zB Aktivisten von den JN. Wieso ist das so? Das linke Lager ist ja teilweise auch sehr gewaltbereit und zu vielem fähig, was einige Nationalisten nicht tun würden. Wieso hat trotzdem jeder ein schlechtes Bild von der NPD, obwohl dort teilweise sehr gebildete Leute und Leute mit politischem Verständnis sitzen? Unter anderem auch in der Jugendorganisation, in der ich tätig bin und das daher beurteilen kann. Die Frage ist ziemlich wertfrei, möchte einfach nur ne anonyme Meinung von Unabhängigen. Eigentlich ist es ja nichts anderes als eine politische Orientierung und wieso wird gerade diese so von den meisten nicht angenommen? Bzw wieso sieht die Gesellschaft immer nur die "guten" Aspekte der "Antifas", obwohl sie auch schlechte haben und immer nur die "schlechten" der JN, obwohl wir auch gute haben? Die Sache hat mich wirklich beschäftigt und Beleidigungen bringen hier nichts, also spart es euch.

...zur Frage

Ich will mich politisch engagieren, aber habe Angst vor der Gesellschaft- was soll ich tun?

Bei mir ist es so, dass ich mich seit ca 2,5 Jahren mit politischen Themen beschäftige und  heute, mit 18, einen festen Standpunkt erreicht habe. Ich bin sehr patriotisch orientiert und lege Wert auf traditionelles. Daher tendiere ich in Richtung AfD, da sie meiner Meinung nach eine Partei ist, die verlorengegangene Werte in der heutigen Gesellschaft zurückbringt und wichtige finde wie Patriotismus verstärken möchte. Ich würde gerne der Jugendorganisation beitreten, aber habe Angst vor den Reaktionen der anderen. Jeder jetzt gehen die AfD, aber niemand informiert sich über sie. Mit mir ist ja nichts falsch, ich bin einfach nur "nicht linksorientiert" und denke eben eher national. Wie soll ich mich verhalten? Ich bin total in einer Zwickmühle. Ich will nicht von der Gesellschaft/ Freunden verachtet werden, aber ich will meine politische Orientierung leben und etwas bewirken und aktiv werden und Dinge verändern. Ich will mich einfach für meine ideale einsetzen. Was soll ich tun?

...zur Frage

Wie kann man es abgrenzen, dass man sich politisch rechtsaußen befindet, aber nicht zum rechtsextremen Spektrum gehört?

Die AfD ist ja unumstritten Mitte- rechts und nicht rechtsextrem, aber wie ist es bei der NPD. Nicht jeder, der dort mitwirkt, hat ja neonazistische Züge. Ohne Zweifel befindet sich ein NPD- Funktionär politisch am rechten Rand der Gesellschaft, aber wie grenzt man das dann von einem wirklichen Neonazi- Dasein ab? Nur durch das Verwenden von NS- Vokabular und Symbolen? Man kann ja von der NPD halten, was man möchte, aber kann man nicht trotzdem "Neonazi- rechts" und "rechtsaußen" voneinander trennen? An welchen Kriterien ist das festzumachen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?