Wäre ein 50ccm Roller sinnvoller als eine 125ccm Motorrad/Moped?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an was du willst. Willst du es als hobby oder nur zum in die Schule fahren. 125er machen mehr Spaß als roller, dafür sind roller billiger im unterhalt und einfacher zu fahren, also entspanntes fahren halt. Aber mit 50kmh fühlst du dich echt als Verkehrshindernis und fährst kaum, so wie ich mit meinem 50ccm Moped, da ich mir dachte, dass ich noch 2 Jahre warte bis zum a2, das war ein Fehler! Und willst du mit 18 den a2? Dann solltest den 125er machen. Zudem schindest du mit einer 125 mehr Eindruck und findest schnell neue Kontakte, wie halt auch beim gleichen Sport ;) Wenn du schon 17 bist würde ich den auto machen da ist der 50ccm dabei und so viel teuerer ist der 125er im Vergleich zum 50ccm nicht! Ich würde 125er machen, nuuur Vorteile, außer ist halt ein wenig Teurer und müsstest dir vlt dann Schutzkleidung zulegen da sie ja doch 100kmh geht. Also wenn du ca 500€(Kombi textil) übrig hast eindeutig 125er!!! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blackmamba57
06.03.2017, 17:09

Mache grad den A1(125er Schein), aber meinte eher "was wäre sinnvoller für die Stadt", da 125er schon recht teuerer sind und ich brauch das nur um von A nach B zu kommen

0
Kommentar von Tomi4920
06.03.2017, 17:10

achso wenns wirklich nur zum a nach b zu kommen dann roller, aber wenn du den a2 machen willst dann den a1, glaub es gibt 125er roller sogar. also nur für Stadt dann roller :)

0

Nein,  ein 50 er, "was auch immer" ist immer benachteiligt im Strassenverkehr und mit einer  125er kannst du im Verkehrsfluss mithalten...

Es gibt auch 125 er Roller....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?