Wäre dieses Date gefährlich geworden / dubios bitte Hilfe?

15 Antworten

Man geht niemals bei einem ersten Date in eine fremde Wohnung! Das solltest du dir für die Zukunft hinter die Ohren schreiben! Du weißt gar nicht, was dich dort erwartet. Seriöse Menschen erwarten das auch nicht vor dir!

Das erste Date findet immer an einem neutralen Ort wie in einem Restaurant statt und nicht an einsamen Orten wie Wäldern oder Parks und auch nicht in einem Hotelzimmer. Außerdem sollte man sich dann so ca. in der Mitte der beiden Wohnorte treffen und sich nicht irgendwohin bestellen lassen.

Der 65-jährige Mann war vermutlich dein Chatpartner, der dich erst einmal "mustern" wollte. Wahrscheinlich bist du nach Strich und Faden angelogen worden. Glaube nicht alles, was dir geschrieben wird. Auch Fotos können Fakes sein. Das Internet ist voll von Fakes.

Sei froh, dass kein Treffen zustande gekommen ist und sei in Zukunft vorsichtiger!

gruselig😲also kann natürlich sein,dass er mit dem vermieter befreundet ist und der so spontan und freundlich ist,aber ich kann mir das auch nur schwer vorstellen und hätte ebenfalls das weite gesucht...

vielleicht mal anonym einen hinweis an die polizei senden?die situation schildern,auch dass du ein seltsames gefühl bei der sache hattest.vielleicht können die dann mal nachts dort vorbeifahren und schauen,ob alles ok ist...nicht dass da irgendwer zur prostitution gezwungen wird oder irgendwelche anderen illegalen sachen...

lg

Ich wäre in der Situation warscheinlich auch abgehauen...kannst ja mitbihn schreiben und ihr könnt euch dann mal an einen öffentlichen ort wirklich persönlich treffen...wenn er das nicht will würde ich den Kontakt abbrechen

Vermieter lässt Gastherme nicht reparieren, was tun?

Ich habe vor kurzem eine Frage gestellt, in welcher es darum ging dass unsere Gastherme kaputt ist und wir nicht wussten wer das bezahlen soll. Nun ist es so, dass der Vermieter sich nach 2 Jahren auch mal blicken lassen und er sich die Wohnung angesehen hat. Es sind bereits 1 und halb Monate vergangen seit dem das teil kaputt ist und der nennen wir ihn mal nette Vermieter tut einfach nichts. Ich rufe Ihn mittlerweile jede Woche an um da nachzufragen und nach einem Besuch von einem Spezialisten der festgestellt hat, dass es für das alte Ding keine Ersatzteile mehr gibt will er sich die Therme zum zweiten mal angucken. Da mein Mietvertrag ab dem 01.08 endet erschleicht mich der Verdacht, dass er das so lange hinaus zögert bis wir ausziehen und die zukünftigen Mieter das bezahlen müssen oder dürfen. Heute habe ich Ihn angerufen und wurde ein bisschen grober. Allerdings lässt dieser Typ nicht mit sich reden und möchte sich die Wohnung noch ein mal anschauen bevor er jemanden kommen lässt. Nun habe ich Ihm damit gedroht, dass wenn bis zum 01.07 nicht für Ersatz gesorgt wurde ich eine Firma auf seine Rechnung beauftrage (natürlich nur um zu drohen) Ich habe ihn auch herzlich bei uns eingeladen ein mal kalt zu duschen um zu sehen wie das ist :D Nun zu der Sache was kann ich hier tun, dass ich so bald wie möglich wieder warm Duschen kann?

...zur Frage

Gefährliches / kriminelles Date? bitte Hilfe?

Hallo, ich bin bi und 23 und bin auf Portalen für schwule bzw queer Leute angemeldet. Dort chattete ich mit einem ein paar Tage und wir tauschten auch intime Bilder aus. Er schickte mir sogar Videos vom Sex. Na gut... Jedenfalls hat der mir sehr gut gefallen und wir machten spontan ein date aus. Ich fuhr zu ihm 48 km und ich sollte dort am Rathaus warten. Der Typ ist übrigens Afrikaner und schrieb auch immer typisch grammatikalisch "undeutsch" und ab und zu mit paar englischen Worten. Als ich dann nachts um 12 dort am Rathaus war und im Auto wartete, schrieb er, dass ich ja nicht hier sei und "du Lugst". Ich erwiderte und er glaubte es dann und schrieb, dass er gleich komme um mich zu holen bzw er schicke einen typ, der mich mit dem auto holt. Dann dauerte es ca 5 Minuten und es fuhr ein neuer BMW, so ein Senioren BMW die Straße langsam entlang und am Rathaus bremste er ab und drinnen saß ein alter Mann, ca 55-60, sehr gepflegt ausschauend und schaute umher. Er wollte eben noch finden. Er sah mich nicht im Auto sitzen. Er fuhr dreimal rauf und runter und als er kurz weg war, startete ich mein Auto und fuhr schnell weg. Ich hatte Angst bekommen. Der Typ schrieb dann, dass das sein Vermieter sei, der mich gefälligerweise abhole. Ich schrieb dann nichts mehr, aber aktuell schreib ich wieder mit dem, weil ich das alles komisch finde. Er will immer nacktbilder usw. Aber allgemein : könnte hinter dem ganzen etwas kriminelles stecken oder dubios? Ich finde es doch komisch, dass ein Vermieter jemand abholt nachts für den Mieter? Mir geht es nicht aus dem Kopf das ganze. Was könnte ich tun im Nachhinein?

...zur Frage

Darf mein Vermieter eine Unterschrift von mir verlangen, dass er in meiner Abwesenheit meine Wohnung betritt?

Der Vermieter hat uns ein Schreiben eingeworfen in welchem er darum bittet in unserer Abwesenheit die Wohnung betreten zu dürfen. Er schrieb dazu es gelte für unaufschiebbare Notfälle... dazu z.B. Überschwemmung...

Aber wenn z.B. Wasser ausläuft oder ein Feuer, Kurzschluss etc. entstünde dann darf der Vermieter der Feuerwehr so oder so aufmachen bzw. Diese darf die Türe im Falle eines Notfalls doch umgehend gewaltsam öffnen!?

Uns kommt das nicht ganz grün vor. Denn der Vermieter ist ein ziemlicher Trickser... d.h. wir haben schon einige Absurditäten erlebt, die so nicht zulässig sind mit ihm doch das nur am Rande.

Darüber hinaus haben wir ihn schon mehrfach auf einen kleinen Rohrschaden in der Toilette aufmerksam gemacht! Keine Reaktion bis heute...

Außerdem sind ja hier in der Wohnung auch unsere privaten Sachen die nicht allesamt versichert sind....

Ich trau dem Typ schon lang nicht über den Weg. Mein Freund fühlt auch in den Knochen dass da was faul ist....

...zur Frage

ich 15, er 28?

Hey..

Alsooo mal von Anfang an. Ich war auf einer Party, da sprach mich so ein Typ an.. Wir verstanden uns auf anhieb total gut wir redeten knapp 3 Stunden.. Dann haben wir rummgemacht undso. Als er mich Nachhause fuhr sagte er zu mir das ich ihm zu jung sei und er mich nicht wieder sehn kann.. Ich wusste auch das er 28 war aber es war mir ziemlich egal.. Naja egal, dann hat er mir plötzlich eine FB anfrage gemacht eine Woche später.. Ich freute mich total und nahm in sofort an. Dann haben wir die Handy nummern ausgetauscht. Er rufte mich einen Tag später an. Dann sprach er praktisch nur von sex.und fragte mich ob ich ihm einen blase wenn wir uns nächstes mal sehen. Ich war schockiert weil ich nicht dachte dass er so ist und legte ihm das telefon auf! & schrieb ihm das ich kein kontakt mehr möchte weil er nur das eine von mir will.. Dann schrieb er mir eine totaaaal lange SMS dass es nicht so ist und entschuldigte sich. Es klang aufjedenfall sehr glaubhaft alles.. Er wil sich diese Woche mit mir verabreden.. Ich würde sehr gerne doch meine Freundin meinte zu mir:"Was machst du wenn er so ein kranker perverser typ ist?" Jetzt weiss ich nicht ob ich soll oder nicht weil ich mag ihn eigentlich echt.. Aber meine Freundin hat mir ein wenig angst gemacht! Was denkt ihr? Soll ich mich mit ihm verabreden? Oder haltet ihr es für einw dumme idee?

...zur Frage

3 Tage Räumungsfrist für Abstellraum. Ist der kurze Zeitraum rechtlich zulässig?

Mein Vermieter schrieb mir per Email, dass ich 3 Tage Zeit habe meinen Schuppen zu räumen und zu reinigen, da er daraus eine Gemeinschaftseinrichtung machen möchte. Bisher hab ich dort meine Gartenutensilien und mein Fahrrad gelagert. Die Räumung an sich ist nicht das Problem, allerdings bin ich gerade jetzt im Urlaub im Ausland (mein Vermieter weiss das noch nicht) und bin zum Ende der Frist definitiv nicht zu Hause.

Wieviel Vorlaufzeit ist rechtlich eigentlich vorgesehen für so eine Räumung? Was ist, wenn der Vermieter mir nicht glaubt, dass ich im Urlaub bin (Mein Partner ist in meiner Abwesenheit in meiner Wohnung)?

Folgendes steht im Mietvertrag: Die Mitbenutzung ist kostenfrei und in der vereinbarten Miete nicht kalkuliert und nicht enthalten. Der Vermieter ist aus sachlichen Gründen jederzeit berechtigt, die dem Mieter insoweit lediglich gestattete Sondernutzung zu widerrufen. Als sachlicher Grund gelten insbesondere Streitigkeiten unter verschiedenen Mietern des Anwesens über die Nutzung der Flächen/Einrichtungen.

Die eigentlich Situation ist, dass mein Vermieter mich bei jeder Kleinigkeit massregelt und mir ständig für alles die Schuld zuschiebt, auch wenn ich definitiv nicht schuldig bin. Ich bin eher der ruhige Typ und hab bisher immer nur Ja und Amen gesagt um Konflikte zu vermeiden. Nun habe ich mich das erste Mal verteidigt und meinem Vermieter gesagt, er solle doch bitte nicht meinen Garten betreten und meine Pflanzen abschneiden, woraufhin er garnichts antwortete (nicht mal eine Entschuldigung) und dann kam eben diese Mail als Trotzreaktion...

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?