Wäre dies nicht eine Aufgabe für den Mann gewesen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey,

ich kann verstehen, dass du seine Reation nicht so toll fandest, allerdings ist er insofern im Recht, dass es schließlich deine Wohnung ist. Ich finde deine Vorstellungen auch etwas veraltet, um ehrlich zu sein. Klar, körperlich schwere Arbeiten kann ein Mann einfach besser machen, aber bei sowas? Trotzdem finde ich, dass er dir helfen hätte können ;)

LG

Naja, also seine Aufgabe ist es sicherlich grundsätzlich nicht. Es ist ja auch deine Wohnung und dein Sofa. Trotzdem wäre es sicherlich anständig gewesen wenn er dir geholfen hätte. Vielleicht ist der Ekel davor aber auch so groß gewesen das er sich nicht überwinden konnte und es vielleicht nicht zugeben wollte.

Es ist egal,wer diese Arbeit macht.Einer muss halt dran glauben.Es ist nicht seine Aufgabe Dich zu beschützen.

Die Aufgabenverteilung Mann/Frau ist doch nicht mehr so wie es vor 20-30 Jahren mal war.

Ich tippe mal du träumst immer noch von einem "Traumprinzen"

Und wer schützt ihn?

die ich jedoch seit Längerem nicht mehr wirklich beziehe: hättest sorgen müssen das sie gelüftet wir wären dein lange Abwesenheit

Nä, ist nich seine spezifische Aufgabe. Vor dem Windelmief der Babys schützen uns die Männer (oft) auch nicht.
Ich hätte mir noch n Mundschutz aufgesetzt.

Stell dich doch ned so an, wirklich. Warum sollte das der Mann machen? Wisch weg, sprüh es ein und gut ists.

aber ja, logisch gesehen hat er natürlich recht, hast du ja offensichtlich auch schon erkannnt.

Man kann sich ja gegenseitig helfen und die arbeit teilen. Aber das er dich rein schickt weil er angst vor dem giftigen hat ? Sehr nett ;)

Was möchtest Du wissen?