Wäre dies Erpressung, Drohung oder Nötigung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wäre ein Versuch der Nötigung. Denn was willst du ihm Schlimmes antun, wenn er die Baugenhemigung deines Bruders nicht regelwidrig erteilt? Willst du ihm eine Tüte Mehl in die Aktentasche schütten?

Eine Drohung mit einem schweren Nachteil ist grundsätzlich eine zumindest versuchte Nötigung. In der Regel wird der Bedrohte sofort die Polizei informieren und für eine Festnahme sorgen.

blaqman 30.06.2013, 13:38

Danke. Aber wo wäre der Unterschied zur Erpressung?

0
Schuhu 30.06.2013, 13:52
@blaqman

Bei erpressung wird Geld, nicht eine Handlung, gefordert.

2
blaqman 30.06.2013, 14:08
@Schuhu

Ok, damit wären meine Fragen schlussendlich beantwortet. Danke.

0

Auf jeden Fall ist sowas nicht erlaubt.

blaqman 30.06.2013, 13:22

Ach was?!

0
blaqman 30.06.2013, 13:22

Doppelpost...

0
blaqman 30.06.2013, 13:22

Sry... meine Maus.. :-)

0

Was möchtest Du wissen?